präsentiert von
Menü
Stellungnahme

FC Bayern zum SPORT BILD-Bericht über Arturo Vidal

„SPORT BILD“ behauptet in der aktuellen Ausgabe vom 3. Februar 2016 auf den Seiten 16 ff. unter der Überschrift „Die Skandal-Akte Vidal“ u.a. zum einen, Bayern-Spieler Arturo Vidal habe während des Trainingslagers in Doha „das Mannschaftsquartier mehrmals verlassen und bei seiner Rückkehr alkoholisiert gewirkt“, und, zum anderen, seine Bezüge würden „8 Mio. Euro netto im Jahr“ betragen.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG, erklärt dazu: „Beide Behauptungen sind ebenso böswillig wie falsch."