präsentiert von
Menü
Steinhart trifft

1:0-Testspielerfolg für Amateure gegen VfR Garching

Die Amateure des FC Bayern konnten ihr letztes Testspiel der Wintervorbereitung für sich entscheiden. An der Säbener Straße gewann das Team von Trainer Heiko Vogel am Samstag gegen den Bayernliga-Spitzenreiter VfR Garching mit 1:0. Phillipp Steinhart erzielte in der 31. Minute den entscheidenden Treffer.

„Insgesamt können wir mit dem Auftritt zufrieden sein. Es freut mich besonders, dass wir zu null gespielt haben“, sprach Vogel seinen Schützlingen nach der Partie ein Lob aus. „Die Chancenverwertung war heute allerdings das Manko, da müssen wir uns steigern“, so der Amateure-Coach weiter.

Im Vergleich zum 2:2 gegen WSG Wattens Tirol änderte Vogel die Aufstellung auf sechs Positionen. Andreas Rössl begann für Leo Weinkauf im Tor. Für die leicht angeschlagenen Riccardo Basta und Sebastian Bösel rückten Yannick Günzel und Patrick Weihrauch in die Anfangsformation. Nicolas Feldhahn feierte nach einer Knieverletzung sein Startelfcomeback, er spielte anstelle von Fabian Benko. Felix Pohl und Daniel Hägler standen für Julian Green und Milos Pantovic von Beginn an auf dem Platz.

Die Amateure waren gleich das spielbestimmende Team. Gefährliche Torraumszenen ergaben sich für die Münchner allerdings nur selten. In der 16. Minute verpasste Hägler eine Flanke von Steeven Ribéry nur knapp. Eine Viertelstunde später besorgte Steinhart dann den verdienten Führungstreffer für die Gastgeber. Der 23-Jährige war nach einem starken Flügelwechsel von Ribéry frei durch und ließ Garchings Schlussmann Daniel Maus keine Chance. Mit dem 1:0 für den FCB ging es auch in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt blieben die Bayern dominant und erspielten sich die eine oder andere Torgelegenheit. Hägler (53.) und der eingewechselte Green (70./72.) hatten dabei die aussichtsreichsten Möglichkeiten. Fünf Minuten vor dem Ende bekam Garching nach einer Ecke nochmal eine Chance auf den Ausgleich. Der Kopfball von Sebastian Loibl landete aber am Pfosten. Pantovic und Ribéry hatten danach noch Gelegenheiten, das Ergebnis deutlicher zu gestalten, scheiterten aber am Gäste-Keeper. So blieb es beim knappen 1:0-Erfolg.

Am kommenden Sonntag steht mit der Nachholpartie der Regionalliga Bayern gegen die SpVgg Bayreuth das erste Pflichtspiel für die Amateure auf dem Programm. Um 14 Uhr beginnt das Duell im Stadion an der Grünwalder Straße.

Aufstellung FCB-Amateure: Rössl (46. Hundertmark) – Günzel (46. Oikonomou), Strohmaier, Burger – Pohl (60. Green), Weihrauch, Feldhahn, Steinhart - Ribéry, Hägler (60. Pantovic), Scholl (46. Benko)

Tore: 1:0 Steinhart (31.)

Weitere Inhalte