präsentiert von
Menü
Personal Amateure

Benko erleidet Muskelverletzung, Dorsch wird operiert

Bittere Nachrichten für die Amateure des FC Bayern: Das Team von Trainer Heiko Vogel muss in den kommenden Wochen auf Fabian Benko und Niklas Dorsch verzichten. Die beiden Nachwuchstalente des FCB fallen verletzungsbedingt aus.

Benko zog sich im Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Dorsch muss sich in den nächsten Tagen einem operativen Eingriff unterziehen. Dem 18-Jährigen wird die Metallplatte entfernt, die ihm nach seinem Wadenbeinbruch im vergangenen Mai eingesetzt wurde.

Am Donnerstag sind die Amateure des FCB zum 26. Spieltag der Regionalliga Bayern beim FC Memmingen zu Gast. Neben Dorsch und Benko werden den Münchner dabei die Langzeitverletzten Karl-Heinz Lappe (Sehneneinriss), Steeven Ribéry (Außenbandriss), Patrick Puchegger (Kreuzbandriss) sowie die Juniorennationalspieler Julian Green, Milos Pantovic, Ivan Lucic und Marco Friedl fehlen.

Darüber hinaus müssen die Bayern auf den gelb-rot-gesperrten Nicolas Feldhahn, Korbinian Burger und Matthias Strohmaier (beide Gehirnerschütterung) verzichten.

Weitere Inhalte