präsentiert von
Menü
Starke Teamleistung

U17 holt 2:2 zu zehnt

Neben dem Team in der Allianz Frauen-Bundesliga treten noch weitere drei Teams für den FC Bayern München in unterschiedlichen Spielklassen an.

Unentschieden nach 2:0 Führung

„Aus diesem Spiel müssen wir schnell unsere Lehren ziehen, Crailsheim hat sich den Ausgleich erkämpft und verdient einen Punkt mitgenommen," resümiert Trainerin Nathalie Bischof nach dem Schlusspfiff. Dabei hatte alles so gut begonnen für den FCB, ein früher Doppelschlag von Elisabeth Mayr (3., 13.) brachte die komfortable Führung.

„Nach einem perfekten Start ins Spiel und der schnellen 2:0 Führung haben wir spielerisch den Faden verloren. Durch das Anschlusstor von Crailsheim war wieder Spannung im Spiel. Nach sehr guten Chancen für beide Teams ist kurz vor dem Spielende doch noch der Ausgkeich gefallen."

In der Tabelle zieht die TSG Hoffenheim II wieder vorbei, der FCB belegt mit einem Punkt Rückstand als erster Verfolger den zweiten Rang in der 2. Bundesliga Süd und ist seit nunmehr 9 Spielen ungeschlagen.

Frühe 2:0 Führung reicht U17 nicht zum Sieg

Schade, aber am Ende hat es nicht sollen sein gegen den SV Alberweiler beim Heimspiel an der Säbener Straße. Die frühe Führung durch den Doppelschlag von Vanessa Hermann (11., 15.) konnten die Gäste noch vor der Pause verkürzen (34.). Nach dem Seitenwechsel dann der Ausgleich per Strafstoß (48.), zuvor wurde Lena Nickl des Feldes verwiesen - der FCB bis Spielende in Unterzahl.

In der Tabelle verharrt der FCB damit weiterhin im Mittelfeld auf Platz 5.

Winterpause in der U17 Bayernliga

Die U17 II des FC Bayern hat bis März 2016 keine Ligaspiele, die Bayernliga hat Winterpause.

Weitere Inhalte