präsentiert von
Menü
Erste Niederlage im 10. Spiel

FCB-Frauen II unterliegen 1:3 in Hoffenheim

Neben dem Team in der Allianz Frauen-Bundesliga treten noch weitere drei Teams für den FC Bayern München in unterschiedlichen Spielklassen an.

Hoffenheim II gewinnt Spitzenspiel mit 3:1

Viel vorgenommen hatte sich das Team von Nathalie Bischof für das Auswärts-Spitzenspiel in Hoffenheim, doch dann war das Spiel zur Halbzeitpause schon entschieden. Drei Treffer (4., 21. per Elfmeter, 45.) sorgten für eine komfortable Führung der Gastgeberinnen, die auch nach dem Seitenwechsel nicht mehr ernsthaft in Gefahr geriet. Der Anschlusstreffer durch Anja Pfluger (88., ebenfalls per Strafstoß) kam zu spät.

Hoffenheim hat verdient gewonnen. Sie haben viel Druck erzeugt und schnell drei Tore erzielt. Das haben wir, trotz deutlich besseren Spiel, in der zweiten Hälfte nicht mehr drehen können," so Trainerin Nathalie Bischof nach dem Spiel.

In der Tabelle zieht die TSG Hoffenheim II auf vier Punkte Abstand davon, der FCB belegt als erster Verfolger den zweiten Rang in der 2. Bundesliga Süd.

U17 mit 5:1 Kantersieg gegen Weinberg

Die B-Juniorinnen in Torlaune. Beim SV Weinberg musste zunächst ein früher Rückstand (2.) verkraftet werden, der durch Sophia Goldbrunner (20.) und Barbara Brecht (40.) noch vor der Halbzeit gedreht werden konnte.

Dann legte das Team nochmals in den letzten Minuten der Partie so richtig zu,Melanie Kuenrath (76.), Kim Ohlheiser (76.) und ein Eigentor in der Schlussminute schraubten das Ergebnis in die Höhe.

In der Tabelle der FCB damit weiterhin im Mittelfeld auf Platz 5.

Winterpause in der U17 Bayernliga

Die U17 II des FC Bayern hat bis März 2016 keine Ligaspiele, die Bayernliga hat Winterpause.

Weitere Inhalte