präsentiert von
Menü
Samstag 14 Uhr Grünwalder Stadion

FCB-Frauen vor schwerer Aufgabe nach Länderspielpause

Start ins letzte Saisondrittel. Am Samstag um 14.00 Uhr (live bei Eurosport und DFB TV) treffen die FCB-Frauen im Stadion an der Grünwalder Straße auf den FF USV Jena. In der Hinrunde trennten sich beide Teams Unentschieden – der einzige Punktverlust der Münchnerinnen in der Hinrunde.

„Gerade gegen Top-Teams hat Jena immer starke Ergebnisse erzielt. Besonders erwähnenswert ist der 2:1-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg“, so FCB-Trainer Thomas Wörle. Trainer Daniel Kraus hat in der laufenden Saison allerdings einen Kaderumbruch eingeleitet und viele erfahrene Spielerinnen ersetzen müssen.

Ohnehin wird das Spiel besonders. „Nach dreiwöchiger Länderspielpause gilt es für uns darum schnell wieder in den Rhythmus zu kommen“, weiß Leonie Maier. „Wir müssen geduldig spielen und im richtigen Moment die Lösungen nach vorne finden.“
31 Gegentore kassierte die Mannschaft von Jena-Trainer Daniel Kraus bereits.

„Jena verfügt über sehr spezielle Fähigkeiten“, sagt FCB-Trainer Wörle. Das drittbeste Team der Rückrunde konnte drei seiner vier Spiele gewinnen und hat im Laufe der Saison viele Spielerinnen ersetzt. Unter anderem steht Ex-FCB-Torhüterin Kathrin Längert seit Winter bei Jena unter Vertrag.

10 Punkte Vorsprung im Fernduell verteidigen

Während die Thüringerinnen aktuell auf dem siebten Tabellenplatz stehen, konnten die FCB-Frauen ihren komfortablen Vorsprung zuletzt verwalten. Mit noch sieben Spielen in der Liga beträgt der Vorsprung auf den zweitplatzierten 1. FFC Frankfurt derzeit zehn Punkte. Frankfurt trifft am Sonntag im direkten Duell auf den drittplatzierten VfL Wolfsburg.

Um im Endspurt zu bestehen „gilt es gegen eine aggressiv verteidigende Mannschaft aus Jena dagegenzuhalten“, sagt Leo Maier. Drei Punkte nach dreiwöchiger Länderspielpause sind das Ziel – durch das Remis im Hinspiel „wissen wir um unsere besondere Herausforderung“, weiß auch Wörle.

Weiterhin nicht zur Verfügung stehen: Sarah Romert, Lena Lotzen, Vanessa Bürki und Katharina Baunach.

Tickets an der Tageskasse / Infos zum Stadion

Alles Wissenswerte zum Stadion, zur Anfahrt und den Eintrittspreisen ist auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

weitere Teams im Einsatz

2. Frauen-Bundesliga Süd: Der FC Bayern München II empfängt am Sonntag um 11 Uhr im Sportpark Aschheim den 1. FC Saarbrücken.

B-Juniorinnen Bayernliga: Am Samstag gastiert die U17 II des FC Bayern beim 1. FC Nürnberg, Anstoß ist um 16 Uhr.

Weitere Inhalte