präsentiert von
Menü
Inside

Götze feiert Comeback und Jubiläum

Willkommen zurück, Mario Götze! Fünf Monate (160 Tage) nach seinem letzten Pflichtspiel für den FC Bayern kehrte der Weltmeister im Heimspiel gegen Werder Bremen zurück auf den Rasen. Dabei feierte der 23-Jährige gleich ein Jubiläum: Es war sein 150. Bundesliga-Spiel. Pep Guardiola ließ Götze, der am 8. Oktober im 2015 im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Irland eine schwere Oberschenkelverletzung erlitten hatte, 54 Minuten zum Einsatz kommen. „Ich bin froh, dass ich zurück bin und beschwerdefrei spielen kann. Ich muss ruhig anfangen und erstmal meinen Spielrhythmus finden“, so der Weltmeister.

Rummenigge ehrt Lahm

300 Bundesliga-Spiele für den FC Bayern, 100 Einsätze in der Champions League - in den vergangenen Wochen erreichte Philipp Lahm zwei bemerkenswerte Karrieremarken. Vor dem Heimspiel gegen Bremen ehrte FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge den Bayern-Kapitän daher mit einem Blumenstrauß. Von den Fans in der Allianz Arena gab es lautstarken Applaus.

Guardiola mit Ligarekord

Glückwunsch, Pep Guardiola! Der FCB-Chefcoach feierte in seinem 94. Bundesliga-Spiel seinen 75. Sieg (Siegquote 80 Prozent) - das ist Rekord! Die bisherige 75-Siege-Bestmarke hielt Udo Lattek, der dafür 111 Spiele benötigt hatte.

Linkin Park auf der Tribüne

Prominente Unterstützung hatten die Bayern beim Bremen-Spiel auf den Rängen. Dave Farrell, Bassist der Rock-Band Linkin Park, besuchte die Allianz Arena und verfolgte die Partie von der Tribüne aus. Vergangenen Sommer hatte Farrell den Bayern schon bei der China-Reise einen Besuch abgestattet.