präsentiert von
Menü
Schalding-Heining zu Gast

Vogel: 'Gehen gut gewappnet ins Spiel'

Eines der Kellerkinder der Regionalliga Bayern gastiert am Freitagabend bei den Amateuren des FCB. Der SV Schalding-Heining stellt sich ab 19 Uhr im Stadion an der Grünwalder Straße vor. Das Ziel für die Münchner ist klar: Der zehnte Saisonsieg soll her. Dafür will das Team von Trainer Heiko Vogel „auf den guten Leistungen der letzten Wochen aufbauen und unser Spiel auf den Platz bringen.“

Unglücklich verloren die Amateure am vergangenen Samstag beim Spitzenreiter Wacker Burghausen. Die Vogel-Elf war über weite Strecken der Partie das dominante Team und hatte mehr Spielanteile. Häufig haperte es jedoch am letzten Pass. Letzten Endes unterlagen die Bayern durch einen Elfmetertreffer mit 0:1.

Der Gegner am Freitagabend, der SV Schalding-Heining, rangiert derzeit auf dem Relegationsplatz 16. 21 Zähler sammelten die Niederbayern aus ihren bisherigen 21 Partien, der Rückstand auf das rettende Ufer, Rang 14, beträgt einen Punkt. Im bislang einzigen Spiel nach der Winterpause unterlag die Mannschaft von Trainer Mario Tanzer Wacker Burghausen mit 0:2.

„Schalding-Heining wird sicherlich mit aller Macht versuchen dagegen zu halten, wir sind aber gewappnet und gehen zuversichtlich in die Partie“, meint Vogel. Bei den Amateuren wieder dabei sein wird Patrick Weihrauch, der seine Gelbsperre abgesessen hat. Weiterhin verzichten muss der FCB auf Karl-Heinz Lappe (Sehneneinriss), Steeven Ribéry (Außenbandriss) und Patrick Puchegger (Kreuzbandriss).

Weitere Inhalte