präsentiert von
Menü
junior team Vorschau

U19 in Ingolstadt, U17 empfängt Nürnberg

Am Wochenende stehen für die Mannschaften des FC Bayern junior teams wieder einige Spiele und Turniere auf dem Programm. Hier gibt es einen Überblick der Partien der Nachwuchsteams des Rekordmeisters.

Seitz erwartet 'notwendige Entschlossenheit' vor dem Tor

Nach zwei 1:1-Unentschieden zuletzt geht es am kommenden Sonntag für die U19 des FC Bayern zum FC Ingolstadt. Ab 13 Uhr gastiert die Mannschaft von Trainer Holger Seitz zum 20. Spieltag bei den Schanzern. Dabei wollen die Münchner die spielerisch guten Leistungen der Partien gegen den SC Freiburg und die TSG 1899 Hoffenheim erneut auf den Platz bringen und darüber hinaus im letzten Drittel konsequenter agieren.

„Wir wollen, dass sich die positiven Ansätze der letzten Partien auch im Ergebnis wiederspiegeln“, zeigt Seitz auf, „ich erwarte dazu unter anderem die notwendige Entschlossenheit und Kaltschnäuzigkeit bei der Verwertung der Torchancen.“

Die Ingolstädter stehen aktuell mit 20 Zählern auf dem zwölften Tabellenrang. Zuletzt gab es ein 1:1-Remis beim Karlsruher SC für das Team um Trainer Roberto Pätzold. Roman Schweizer erzielte dabei den Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit. Der FCB kann wieder auf Kapitän Alexander Gschwend und Matthias Stingl zurückgreifen. Weiterhin fehlen werden Dominik Martinovic, Bernard Mwarome, Marcel Leib und Akin Memetoglou.

'Frohen Mutes' gegen Nürnberg

Auf Wiedergutmachung ist die U17 des FCB am kommenden Sonntag aus. Der 1. FC Nürnberg gastiert um 13 Uhr an der heimischen Säbener Straße zum 20. Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Nach der deutlichen 1:6-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers am vergangenen Wochenende wollen die Münchner wieder drei Punkte.

„Wir sind frohen Mutes, die Jungs haben gut trainiert und wissen, dass sie etwas wiedergutzumachen haben“, beschreibt Bayern-Coach Tim Walter. „Wenn wir unsere Leistung abrufen, werden wir zurück in die Erfolgsspur finden“, so der 40-Jährige weiter.

Der Gegner am Sonntag, der 1. FC Nürnberg, rangiert derzeit mit 14 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Nach der Winterpause sammelten die Franken aus ihren vier Partien drei Zähler, zuletzt gab es ein 3:3-Unentschieden gegen den Karlsruher SC. Die Personallage bei den Bayern hat sich etwas entspannt: Kapitän Adrian Fein, Maximilian Zaiser und Leart Sulejmani sind wieder fit.

Eine Übersicht aller Partien des junior teams gibt es hier.

Weitere Inhalte