präsentiert von
Menü
Von München nach Madrid

So lief der Bayern-Tag vor dem Atlético-Spiel

Der Countdown läuft. Am Mittwochabend (20:45 Uhr) tritt der FC Bayern im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Atlético Madrid an. Der Tag davor ist geprägt von der Reise der Münchner in die spanische Hauptstadt. fcbayern.de ist live dabei und berichtet, was die Bayern gerade erleben.

*** 17:25 Uhr: Adiós und hasta luego! ***
An dieser Stelle beschließen wir unsere Live-Berichterstattung für heute. Im Laufe des Abends gibt es auf fcbayern.de noch einen ausführlichen Bericht von der Pressekonferenz in Madrid. Bei FCB.tv wird es zudem einen Zusammenschnitt der PK im Video zu sehen geben. Weitere Texte/Videos folgen morgen, unter anderem die FCB.tv News direkt aus Madrid. Adiós und hasta luego!

*** 17:03 Uhr: Hola, Madrid! ***
Überpünktlich ist der FC Bayern kurz nach 17 Uhr in Madrid gelandet. Für den Großteil der Mannschaft geht es nun schnellstmöglich ins Mannschaftshotel. Pep Guardiola, Philipp Lahm und Xabi Alonso machen derweil noch einen Abstecher ins Estadio Vicente Calderon, wo für 19 Uhr eine internationale Pressekonferenz angesetzt ist.

*** 16:33 Uhr: Einstimmen auf Atlético ***
Während die Bayern Madrid immer näher kommen, bleibt genügend Zeit, um sich auf die morgige Partie einzustimmen. Bisher gab es ja erst ein Duell zwischen Bayern und Atlético Madrid, doch das hat Geschichte geschrieben. FCB-Legende Katsche Schwarzenbeck spielte damals eine nicht ganz unwichtige Rolle und blickt auf fcbayern.de auf seine Sternstunde zurück. Bilder vom damaligen Aufeinandertreffen im Finale des Landesmeistercups gibt es in einer Fotogalerie:

Bewegtbilder vom Trainingsgelände von Atlético gibt es bei FCB.tv zu sehen. Auch die Presserunde von Karl-Heinz Rummenigge am Flughafen ist per Video abrufbar. In den FCB.tv News wird zudem das bisherige Geschehen am heutigen Tag zusammengefasst:

*** 15:35 Uhr: Ab in die Sonne ***
Als Rausschmeißer gab es für die Münchner am Fluhafen nochmal Schneefall. In Madrid können sich die Bayern aber auf frühsommerliche Bedingungen freuen. Temperaturen über 20 Grad und jede Menge Sonne werden heute aus der spanischen Hauptstadt gemeldet. Auch morgen soll es angenehm warm werden, wenngleich auch bewölkter. Für den Abend sind sogar ein paar Tropfen Regen vorhergesagt. Aber wer aus dem Schnee kommt, mag da nicht klagen...

*** 14:46 Uhr: Die Bayern in der Luft ***
Seit ein paar Minuten befinden sich die Bayern in der Luft. Rund zweieinhalb Stunden soll der Flug nach Madrid dauern. Die Landung ist gegen 17:10 Uhr geplant. Impressionen vom Check-in sowie Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge und Jérôme Boateng haben wir für euch in einem kleinen Video-Clip zusammengefasst:

*** 14:10 Uhr: Boateng: 'Ich bin bereit' ***
Insgesamt nimmt Pep Guardiola alle 22 einsatzfähigen Profis (19 Feldspieler, 3 Torhüter) mit nach Madrid, darunter auch Jérôme Boateng: „Ich fühle mich gut und bin bereit, der Mannschaft zu helfen“, sagte der Innenverteidiger nach drei Monaten Verletzungspause.

Ein Video von der Ankunft am Münchner Flughafen gibt es auf der Facebook-Seite des FC Bayern.

*** 13:58 Uhr: Rummenigge: 'Höchster Respekt' vor Atlético ***
Die Mannschaft ist inzwischen am Flughafen eingetroffen. Wie bei Champions-League-Reisen üblich stand Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug den Medienvertretern noch einmal Rede und Antwort. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern bezifferte die Final-Chancen auf „50:50“ und sagte zu Atlético: „Wer im Halbfinale steht, wer Barcelona ausgeschaltet hat, der hat Qualität und verdient höchsten Respekt.“

Auch Rummenigge war noch nie im Estadio Vicente Calderón, wie er erzählte. „Unser Trainer hat gesagt, dass dort eine sehr heiße Atmosphäre herrscht. Aber ich glaube, unsere Mannschaft hat in den letzten Jahren so viel erlebt und sich durch die Atmosphäre nie groß aus der Ruhe bringen lassen.“

*** 12:51 Uhr: Mit Boateng nach Madrid ***
Madrid, wir kommen! Soeben ist der FC Bayern von der Säbener Straße Richtung Madrid aufgebrochen. Mit an Bord des Mannschaftsbusses stieg auch Jérôme Boateng, der somit morgen Abend nach überstandener Adduktorenverletzung erstmals seit drei Monaten wieder zum Aufgebot zählen könnte.

In rund einer Dreiviertelstunde werden die Bayern am Münchner Flughafen erwartet, um 14:30 Uhr startet dann der Flieger Richtung Madrid.

*** 11:48 Uhr: Training beendet ***
Das war's mit dem Abschlusstraining. Die Bayern sind auf dem Weg in die Kabine. An einer (Pass-) Übung nahm Pep Guardiola sogar selbst aktiv teil. Jetzt heißt es für den FCB-Coach und sein Team: duschen, umziehen, essen. In einer Stunde wird der Mannschaftsbus zum Flughafen abfahren.

Die kompletten ersten 15 Minuten vom Abschlusstraining könnt ihr euch bei Facebook re-live ansehen. Ein paar Impresseionen vom Training findet ihr auch in unserer Fotogalerie:

*** 10:55 Uhr: Großes Medieninteresse ***
Der öffentliche Teil der Trainingseinheit (und damit auch der FCB-Livestream bei Facebook) ist jetzt beendet. Alle Medienvertreter - rund 30 hatten sich am Rand des Trainingsplatzes versammelt - müssen das Gelände verlassen. So ist das international üblich. Pep Guardiola hat sein Team nun ganz für sich, um noch ein paar taktische Feinheiten einzustudieren.

Das mediale Interesse an der Partie in Madrid ist natürlich groß. Am Nachmittag werden knapp 30 Medienvertreter mit dem FC Bayern nach Spanien reisen. Zum Spiel morgen Abend werden sogar rund 100 deutsche Journalisten im Stadion erwartet.

*** 10:45 Uhr: Full House im Training ***
Das Aufwärmprogramm läuft. Die Spieler bestreiten gerade das immer beliebte Kreisspiel. Wie stehen Pep Guardiola alle 19 einsatzfähigen Spieler im Training zur Verfügung, also auch Jérôme Boateng. Nur die rekonvaleszenten Arjen Robben und Holger Badstuber fehlen.

*** 10:35 Uhr: Das Training läuft - Livestream bei Facebook ***
Jetzt geht es los an der Säbener Straße. Angeführt von Philipp Lahm und Thomas Müller betreten die Spieler nach und nach den Trainingsplatz. Wer live zusehen will, kann auf der FCB Facebook-Seite die ersten 15 (öffentlichen) Minuten per Stream mitverfolgen.

Dass das Abschlusstraining in München und nicht am Spielort stattfindet, ist übrigens ganz normal unter Guardiola.

*** 10:15 Uhr: Das große Warten ***
Noch warten wir auf die Mannschaft. Zahlreiche Kamerateams haben sich am Spielfeldrand aufgebaut. Aber die Spieler sind noch im Leistungszentrum. Bald dürfte das Training aber losgehen...

*** 09:45 Uhr: Nichts verpassen ***
Übrigens hält euch heute nicht nur fcbayern.de über alles Wissenswerte auf dem Laufenden. Auch auf seinen Social-Media-Kanälen begleitet der FC Bayern die Mannschaft nach Madrid, zum Beispiel bei Twitter, Facebook, Instagram oder Snapchat (FCBayernSnaps). Einen guten Überblick über Tweets und Posts bietet zudem die FCB Social Wall.

Bei FCB.tv seht ihr heute Bewegbilder vom Training, von der Reise, aus Madrid und von der Pressekonferenz in Madrid. Einen ersten Blick nach Madrid gab es ja bereits gestern in den FCB.tv News:

*** 09:00 Uhr: Die Ruhe vor dem Sturm ***
Noch herrscht Ruhe an der Säbener Straße. Die Spieler trudeln gerade in der Kabine ein. Denn um 10 Uhr findet das Abschlusstraining statt. Der Platz ist dafür bereits vorbereitet. Für 14:30 Uhr ist der Abflug nach Madrid geplant, die Landung erfolgt kurz nach 17 Uhr. In Madrid findet dann am Abend noch eine Pressekonferenz mit Pep Guardiola, Philipp Lahm und Xabi Alonso statt.

Weitere Inhalte