präsentiert von
Menü
Siege gegen Italien

Doppelerfolg für Früchtl, Nitzl & Heiland mit DFB-U16

Doppelt erfolgreich waren die drei FCB-Nachwuchstalente Christian Früchtl, Alexander Nitzl und Tobias Heiland in dieser Woche mit der deutschen U16-Nationalmannschaft. Die DFB-Auswahl von Trainer Christian Wück konnte ihre beiden Testspiele gegen Italien jeweils für sich entscheiden. Am Dienstag gab es zunächst einen 3:2-Erfolg in Meerbusch, am Donnerstagvormittag folgte ein deutlicher 3:0-Sieg in Bottrop.

Früchtl kehrt allerdings angeschlagen von den Partien nach München zurück. Der 17-jährige Torhüter zog sich im ersten Spiel eine leichte Gehirnerschütterung zu. Innenverteidiger Nitzl kam am Dienstag über die komplette Spieldauer und am Donnerstag in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Heiland spielte in Meerbusch zunächst die erste Halbzeit, in Bottrop wurde der Mittelfeldspieler dann in der 60. Minute eingewechselt.

Weitere Inhalte