präsentiert von
Menü
Statistik zum Sieg gegen Benfica

Gutes Omen, Vidals Blitztor, Rekorde und Jubiläen

Das 1:0-Sieg gegen Benfica Lissabon im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League sorgte wieder für zahlreiche Einträge in den Statistikbüchern. fcbayern.de hat die interessantesten Zahlen & Fakten zusammengetragen:

Gutes Omen

In den vergangenen 9 Europapokal-K.o.-Runden, in denen der FC Bayern sein Hinspiel vor heimischem Publikum gewann, kam der deutsche Rekordmeister immer weiter. Zuletzt im Halbfinale der Saison 2012/13 gegen den FC Barcelona (4:0 zuhause, 3:0 auswärts). Das letzte Aus nach einem Hinspiel-Heimsieg gab es 2001/02 gegen Real Madrid (2:1 zuhause, 0:2 auswärts).

Gefährliches Benfica

Aber auch die Portugiesen gehen mit einer Mut machenden Statistik ins Rückspiel kommende Woche. In den letzten drei Europapokal-K.o.Runden mit einer Auswärtsniederlage im Hinspiel kamen sie dennoch immer weiter.

Heimrekord ausgebaut

Gegen Benfica feierte der FCB den 11. Heimsieg in Folge in der Champions League. Damit bauten die Münchner ihren Vereinsrekord weiter aus. Nur Manchester United gelang in der Geschichte der Königsklasse eine noch längere Siegesserie (12).

Matchwinner Vidal

Nicht nur in kämpferischer Hinsicht bewies Arturo Vidal gegen Lissabon seine Qualitäten. Zum ersten Mal erzielte er in der Champions League auch ein Tor für den FC Bayern.

Insgesamt war es Vidals 10. Treffer in der Königsklasse (im 35. Spiel). Damit ist er chilenischer Toptorschütze in diesem Wettbewerb. Auf Rang zwei: Alexis Sanchez vom FC Arsenal mit 9 Treffern.

Vidals 1:0 nach nur 1:50 Minuten war das schnellste Pflichtspiel-Tor des FC Bayern in dieser Saison. Den zuvor schnellsten Treffer hatte ebenfalls Vidal erzielt: per Elfmeter in der ersten DFB-Pokalrunde in Nöttingen (4:23 Minuten).

Jubiläen

Der FC Bayern feierte am Dienstagabend seinen 150. Heimsieg im Europapokal. Dafür benötigten die Münchner nur 205 Spiele.

Pep Guardiola saß zum 150. Mal auf der Bayern-Bank und feierte dabei seinen 116. Sieg (Siegquote 77 Prozent). Nur 20 Partien gingen verloren (13 Prozent). Übrigens: In seinen 150 Partien als Bayern-Trainer schickte Guardiola 138 verschiedene Startaufstellungen ins Rennen.

Vidals 1:0-Siegtreffer war der 200. Champions-League-Treffer, den Guardiola als Trainer bejubeln durfte (117 für Barcelona, 83 für Bayern).

David Alaba absolvierte gegen Benfica sein 50. Europapokalspiel.

Javi Martínez kam zum 100. Mal im FCB-Trikot zum Einsatz.

Weitere Inhalte