präsentiert von
Menü
Inside

Benfica mit erfolgreicher Generalprobe

Benfica Lissabon hat am Samstagabend eine erfolgreiche Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am kommenden Mittwoch gegen den FC Bayern gefeiert. In der heimischen Primeira Liga gewann der portugiesische Rekordmeister beim Vorletzten Academia Coimbra dank eines späten Treffers (85. Minute) des kurz zuvor eingewechselten Raul Jimenez mit 2:1. Zuvor hatten Pedro Nuno (18.) für Coimbra und Kostas Mitroglou (39.) für Benfica getroffen. Durch den 15. Sieg in den letzten 16 Ligaspielen behaupteten die Adler die Tabellenführung vor Lokalrivale Sporting Lissabon. In Coimbra bot Benfica-Trainer Rui Vitória bis auf eine Ausnahme die gleich Elf auf wie vier Tage zuvor beim 0:1 in München: Andreas Samaris begann anstelle von Ljubomir Fejsa.

Alonso für das Schalke-Spiel gesperrt

Ohne Xabi Alonso muss der FC Bayern am kommenden Samstag das Bundesliga-Topspiel gegen den FC Schalke 04 bestreiten. Der spanische Welt- und Europameister sah beim 3:1-Erfolg beim VfB Stuttgart seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison und ist somit für die nächste Partie des Rekordmeisters gesperrt.

Familientag in der Erlebniswelt am Sonntag

Nicht so lange warten müssen alle Fans auf den nächsten Familientag. Der steht nämlich schon am kommenden Sonntag (10. April) von 11 bis 16 Uhr an. Das Motto: „Kick it like FC Bayern!“ Kinder haben ganztags die Möglichkeit, auf der Bühne der FC Bayern Erlebniswelt unter Anleitung ihren eigenen Tischkicker - natürlich im Bayern-Design - zu basteln. Mehr dazu HIER.

Weitere Inhalte