präsentiert von
Menü
Inside

FCB zurück in München - Training am Freitag

Sie sind wieder da! Planmäßig um 15:15 Uhr landete der Lufthansa-Sonderflieger LH 2571 am Donnerstagnachmittag mit dem FC Bayern an Bord am Münchner Flughafen. Müde und nicht ganz zufrieden über die knappe 0:1-Niederlage im ersten Champions-League-Halbfinale bei Atlético Madrid kehrte der Rekordmeister in die bayrische Landeshauptstadt zurück. Nach der Ankunft am Franz-Josef-Strauß-Flughafen machten sich die Bayern auf den Weg zu ihren Familien. Nächster Treffpunkt ist am Freitagnachmittag die Säbener Straße zum Start der Vorbereitung auf das Bundesligaheimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr).

Gladbach ohne Johnson in München

Borussia Mönchengladbach muss am Samstag beim FC Bayern auf die Dienste von Fabian Johnson verzichten. Wie Trainer André Schubert am Donnerstag mitteilte, wird der US-Nationalspieler wegen muskulärer Probleme in der rechten Leiste nicht mit nach München reisen. Das gilt auch für Martin Stranzl (Aufbautraining), Tony Jantschke (Muskelfaserriss) sowie die beiden Langzeitverletzten Alvaro Dominguez und Nico Schulz. Ins Aufgebot zurück kehrt dafür Lars Stindl, der zuletzt aus privaten Gründen gefehlt hatte.

Weitere Inhalte