präsentiert von
Menü
Inside

Badstuber allein zuhause

Während sich seine Mannschaftskollegen in Berlin auf das Finale im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund vorbereiten, arbeitet Holger Badstuber zuhause in München weiter an seinem Comeback. Am Freitag absolvierte der Innenverteidiger eine Laufeinheit auf dem Trainingsgelände an der an der Säbener Straße. Wegen einer im Training zugezogenen Sprunggelenksfraktur muss der 27 Jahre alte Abwehrspieler seit Mitte Februar pausieren.

Gerhardt kommt - Romert verlängert

Die Personalplanungen bei den Fußballfrauen des FC Bayern für die kommende Saison schreiten weiter voran. Nach Verena Faißt (VfL Wolfsburg) und Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt) wechselt auch Junioren-Nationalspielerin Anna Gerhardt vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln zum Deutschen Meister. Die 18 Jahre alte Mittelfeldspielerin erhält beim FCB einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2018. Zudem verlängerte Sarah Romert, die aufgrund einiger Verletzungen in der letzten Saison immer wieder zurückgeworfen wurde, ihren auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis Sommer 2017. Weitere Details zu beiden Personalien finden sie hier.

Basketballer erreichen Playoff-Halbfinale

Geschafft! Die Basketballer des FC Bayern haben das Halbfinale der Beko BBL Playoffs erreicht. Im fünften und entscheidenden Viertelfinalspiel gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg setzte sich das Team von Headcoach Svetislav Pesic am Dienstagabend mit 87:76 (42:41) durch und trifft nun ab kommenden Sonntag auf die Brose Baskets Bamberg. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte drehten die Münchner vor 5.400 Zuschauern im Audi Dome im dritten Viertel auf, ließen nur elf Punkte der Gäste zu und verteidigten die Führung auch im letzten Spielabschnitt souverän. Anton Gavel war mit 24 Punkten der erfolgreichste Werfer der Bayern.

Weitere Inhalte