präsentiert von
Menü
Toptorjäger im Pressegespräch

Müller & Lewandowski übers Pokalfinale & Pep

Nach der Defensive (Manuel Neuer & David Alaba) war am Mittwochnachmittag die Offensive dran. Die beiden Toptorjäger des FC Bayern, Thomas Müller und Robert Lewandowski, standen nach dem Training zahlreichen Journalisten Rede und Antwort. fcbayern.de fasst die wichtigsten Aussagen zusammen.

Thomas Müller über…

…das Pokalfinale: „Der FC Bayern ist in fast allen Spielen leichter Favorit. Es begegnen sich zwei Mannschaften mit exzellenter Qualität. Ich gehe nicht davon aus, dass die Mannschaften groß Freiheiten haben werden. Es wird ein bisschen ein Abnutzungskampf werden. Ich hoffe, es wird trotzdem ein gutes Spiel für die Fans. Der Pokalsieg ist ein großes Ziel.“

…den Abschied von Pep Guardiola: „Wenn ich Trainer wäre, würde ich auch am liebsten mit einem Titel im letzten Spiel gehen.“

…Elfmeter: „Jetzt ist Lewy dran. Ich muss erstmal wieder trainieren.“

…seine persönliche Bilanz: „Ich kann es nur immer wieder betonen: Es ist nicht das Wichtigste, ob die persönlichen Zahlen besser waren als im Vorjahr. Das Wichtigste für mich ist, dass die Mitspieler um mich herum - eventuell auch durch mich - ihre beste Leistung abrufen können und wir als Mannschaft gewinnen. Das hört sich jetzt ein bisschen phrasenschweinmäßig an. Aber es bringt mir nichts, wenn ich drei Tore mache und wir 3:4 verlieren. Dann habe ich trotzdem den ganzen Sonntag schlechte Laune.“

…die Nominierung von Joshua Kimmich: „Joshua hat auf hohem Niveau konstante Leistungen gezeigt. Jetzt muss er dem Trainerteam zeigen, dass er der Mannschaft helfen kann. Das wünsche ich ihm.“

Robert Lewandowski über…

…das Pokalfinale: „Der BVB hat in dieser Saison so viele Male gezeigt, wie gut er ist. Mit etwas Glück würden sie heute Abend im Europa-League-Finale stehen. Wir dürfen keine Fehler machen und brauchen unsere Topform. Beide Mannschaften haben überragende Offensivspieler. Der Unterschied zwischen dem BVB und Bayern ist sehr klein. Es ist nur ein Spiel, deswegen werden kleine Details entscheiden.“

…Mats Hummels: „Er wird 100 Prozent Gas geben für den BVB. Er ist ein Vollprofi.“

…die Saisonbilanz: „Wenn wir das Double gewinnen, war es eine richtig, richtig gute Saison von uns.“

…den Abschied von Pep Guardiola: „Ich habe sehr viel gelernt in den zwei Jahren. Ich bin ein besserer Spieler als vor meiner Bayern-Zeit.“