präsentiert von
Menü
Kein ganz normaler Samstag

Heimat-Empfang und TV-Auftritt für Leupolz

Nach Alligatoren, Strand und Fun im USA-Urlaub ist Melanie Leupolz zurück in Deutschland - und schon ist ihr Terminkalender wieder voll. Ganz besonders am kommenden Samstag (4. Juni), wenn für die Nationalspielerin vom FC Bayern zwei keineswegs alltägliche Auftritte auf dem Programm stehen.

Los geht es mittags. Dann wird die 22-Jährige in Wangen im Allgäu feierlich empfangen. Oberbürgermeister und Bürger der Stadt etwas nördlich von Lindau werden die Mittelfeldspielerin, die zuletzt zweimal mit dem FC Bayern Deutscher Meister wurde, um 12 Uhr auf dem Marktplatz begrüßen. Leupolz wurde in Wangen geboren und wuchs im benachbarten Ratzenried auf. Dort begann auch ihre fußballerische Karriere.

Am Abend (ab 20:15 Uhr) wird Leupolz dann in München ein ganz besonderes Match bestreiten: das ProSieben Länderspiel. Bei der TV-Liveshow wird sie im Team Deutschland (mit Thomas Helmer, Mario Basler, Matze Knop, Thomas Hayo) gegen eine Weltauswahl (Paulo Sergio, Ailtion, Filiz Koc, KrappiWhatelse, Pietro Lombardi) antreten. Aber nicht im Rahmen eines normalen Fußballspiels, sondern in elf unterschiedlichen Spielen abseits des klassischen Fußballrasens. Viel Erfolg, Melly!

Weitere Inhalte