präsentiert von
Menü
'Personeller Umbruch'

'Werden Vollgas geben' - Amateure starten Vorbereitung

Heiko Vogel und sein Team stecken voller Tatendrang. 23 Tage hatten die Amateure des FC Bayern Zeit, sich nach dem letzten Meisterschaftsspiel der abgelaufenen Saison beim FC Amberg zu erholen. Jetzt geht es wieder los! Am Montagvormittag nahm die Reserve des Rekordmeisters die Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der Regionalliga Bayern auf.

Knapp fünf Wochen hat der FCB Zeit, ehe es ab dem Wochenende vom 15. bis 17. Juli wieder um Punkte geht. „Wir freuen uns, dass es wieder losgeht und werden Vollgas geben. Unser Hauptaugenmerk in der Vorbereitung liegt darauf, die physischen Grundlagen zu legen“, zeigt Vogel auf, „wir wollen eine bessere Saison als zuletzt zeigen und oben mitspielen. Die abgelaufene Spielzeit hat aber gezeigt, wie schwierig das ist.“

'Neuzugänge integrieren'

Der Bayern-Coach steht mit seiner Mannschaft vor einem „personellen Umbruch“. In den kommenden Wochen gehe es deshalb auch darum, „die Neuzugänge zu integrieren. Es gilt, das Mannschaftsgefüge möglichst schnell zu finden.“

Sechs externe Neuzugänge stoßen zur Mannschaft. Torsten Oehrl (SV Wehen Wiesbaden), Erdal Öztürk, Leon Fesser (beide TSG 1899 Hoffenheim II) und Ilias Becker (Eintracht Frankfurt U19) standen beim Trainingsauftakt bereits auf dem Platz. Tim Häußler (Energie Cottbus) fehlte krankheitsbedingt, Raphael Obermair (TSV 1860 Rosenheim) fällt aufgrund eines Bruchs des Schienbeinkopfes noch einige Wochen aus.

Darüber hinaus rücken Bastian Grahovac, Bernard Mwarome und Michael Strein von der letztjährigen U19 zu den Amateuren auf. Auch Alexander Gschwend, Marcel Leib und Valentin Micheli stehen in der neuen Saison im Kader der Regionalligamannschaft. Alle drei fehlen aktuell jedoch noch jeweils mit einem Kreuzbandriss.

Erstes Testspiel am Freitag

Demgegenüber stehen derzeit fünf Abgänge (siehe Kasten unten). Aufgrund der aktuellen Kadergröße wird es im Laufe der nächsten Wochen voraussichtlich noch den einen oder anderen Abgang bei den Amateuren geben.

Aus dem aktuellen Kader fehlten beim Trainingsauftakt am Montag Fabian Benko, Daniel Hägler und Riccardo Basta, die sich derzeit nach ihren Verletzungen noch im Aufbautraining befinden. Am kommenden Freitag steht das erste Testspiel für die Bayern-Reserve auf dem Programm. Die Amateure gastieren um 18 Uhr beim Bayernligisten SV Heimstetten. Vom 24. Juni bis 1. Juli geht es für die Münchner ins Trainingslager im Trentino. Eine Übersicht der Termine in der Vorbereitung gibt es hier.

Weitere Inhalte