präsentiert von
Menü
Transfer Amateure

Walter verlässt die Amateure

Philipp Walter wechselt zur neuen Saison von den Amateuren des FC Bayern zur zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. Der Innenverteidiger kam im Sommer 2014 vom TSV 1860 München an die Säbener Straße. Nach 20 Spielen für die U19 des Rekordmeisters rückte er vor der abgelaufenen Spielzeit in den Kader der Amateure auf.

In der Regionalliga Bayern kam Walter im vergangenen Jahr zu 18 Einsätzen. Nun zieht es den 20-Jährigen zum VfB. Die Reserve der Schwaben spielt nach dem Abstieg aus der 3. Liga in der kommenden Saison in der Regionalliga Südwest. „Für Philipp ist es eine gute Möglichkeit, den nächsten Schritt zu machen. Wir werden seinen weiteren Weg aufmerksam verfolgen und wünschen ihm bei seiner neuen Aufgabe alles Gute“, meinte Amateure-Trainer Heiko Vogel.

Weitere Inhalte