präsentiert von
Menü
Bye bye, Chicago

Hello, Charlotte!

Der FC Bayern hat Teil eins der Audi Summer Tour USA 2016 beendet und ist am Freitagmittag in Charlotte angekommen. Nach einem kurzweiligen, eineinhalbstündigen Flug von Chicago landete der deutsche Rekordmeister um 13:30 Uhr Ortszeit (MESZ -6 Stunden) in der 800.000 Einwohner zählenden Stadt in North Carolina. Am Abend stehen noch eine Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti und Thiago sowie Training im Bank of America Stadium auf dem Porgramm. Hier werden die Bayern am Samstag (23 Uhr, MESZ) auch ihr zweites Testspiel im Rahmen der elftägigen US-Tour gegen Inter Mailand bestreiten.

Weitere Inhalte