präsentiert von
Menü
Inside

Erstes Training in New York

Die Nacht war kurz für die Bayern, gearbeitet wurde am Morgen nach der späten Ankunft in New York natürlich trotzdem. Die Mannschaft teilte sich in zwei Gruppen auf: Eine Fraktion um Kapitän Philipp Lahm, Holger Badstuber, Javi Martínez, Arturo Vidal und Xabi Alonso trainierte in der Red Bull Arena in New Jersey, die zweite Gruppe regenerierte am Tag nach dem 4:1-Sieg über Inter Mailand im Hotel. Am späten Nachmittag (Ortszeit) stehen in New York noch zahlreiche Marketing- und Medientermine auf dem Programm.

3 Tore und Familien-Besuch - Green happy

Mit seinem Hattrick war Julian Green der Man of the Match beim 4:1-Sieg gegen Inter Mailand in Charlotte am Freitagabend. „Ich freue mich. Drei Tore sind immer etwas Besonderes und hier in Amerika umso schöner“, sagte der US-Nationalspieler, dessen Tor-Show im Bank of America Stadium einen Zuschauer ganz besonders gefreut haben dürfte: „Mein Vater war da. Ich habe ihn kurz im Hotel getroffen. Ich hoffe, er ist zufrieden“, erzählte Green.

Weitere Inhalte