präsentiert von
Menü
X

X

Starker Testspielauftritt der U17 des FC Bayern! Gegen die U18-Junioren des FC Arsenal setzte sich die Mannschaft von Trainer Tim Walter am Donnerstag mit 2:1 (0:1) durch. An der heimischen Säbener Straße gerieten die Münchner gegen das jahrgangsältere Team der Londoner zunächst in Rückstand (35.). Durch Tore von Marcel Zylla per Elfmeter (78.) und Franck Evina (88.) gelang es dem FCB aber, den Spielstand zu seinen Gunsten zu drehen.

„Ich bin mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Gegen die ein Jahr älteren und körperlich überlegenen Gegner haben die Jungs alles rausgehauen und gut dagegen gehalten“, lobte Walter seine Schützlinge, „das zeugt von der guten Mentalität der Mannschaft. Auch wenn die technische Komponente wegen der körperlichen Unterlegenheit etwas gelitten hat, haben wir einige gute spielerische Ansätze gezeigt. Darüber hinaus hat Michael Wagner im Tor ein sehr gutes Spiel gemacht und einige Großchancen vereitelt.“

Zylla & Evina drehen das Spiel

Arsenal war zu Beginn das spielbestimmende Team. Die Münchner hielten jedoch gut dagegen und ließen defensiv nur selten gefährliche Chancen zu. In Minute zwanzig parierte FCB-Keeper Wagner einen Schuss aus 16 Metern stark. Nathan Tella setzte sich dann aber zehn Minuten vor der Pause gegen die Hintermannschaft der Bayern durch. Aus halblinker Position markierte der 17-Jährige den 0:1-Halbzeitstand.

Nachdem Walter in der Pause fast komplett durchwechselte, wurde seine Elf im zweiten Spielabschnitt mutiger. Auf beiden Seiten erspielten sich die Teams einige gute Gelegenheiten. Wagner konnte sich das eine oder andere Mal auszeichnen. In der 78. Minute brachte Arsenals Keeper FCB-Stürmer Evina zu Fall. Den fälligen Elfmeter verwandelte Zylla zum Ausgleich. Doch damit nicht genug: Zwei Minuten vor dem Ende bekam Evina am Fünfmeterraum den Ball und drosch das Leder zum 2:1-Siegtreffer in die Maschen.

Bereits am morgigen Freitag steht das nächste Testspiel für die U17 auf dem Programm. In Herzogenaurach trifft der Nachwuchs des Rekordmeisters auf die U18-Junioren von Manchester United.

Aufstellung FCB-U17: Wagner - Kratzer (46. Rausch), Mako (46. Brugger), Mai (46. Nitzl), Lungwitz (46. Kovacevic) - Pudic, Heiland (46. Jelisic) - Karatas, Trograncic (46. Zylla), D'Almeida (46. Haumer) - Maloku (46. Evina)

Tore: 0.1 Tella (35.), 1:1 Zylla (78./Foulelfmeter), 2:1 Evina (88.)

Weitere Inhalte