präsentiert von
Menü
Coman oder Sanches?

Zwei Bayern-Youngster greifen nach dem EM-Titel

Mit der deutschen Nationalelf hat sich am Freitagmorgen (leider) die größte EURO-Delegation des FC Bayern in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet. Flügelflitzer Kingsley Coman (Frankreich) und Neuzugang Renato Sanches (Portugal) sind noch dabei – und kämpfen am Sonntagabend (21 Uhr/ARD) in Saint-Denis um die europäische Krone! „Mein einziges Ziel ist es, am Sonntag den Pokal hochzuhalten“, sagte Frankreichs Top-Torjäger Antoine Griezmann.

Doch auch Sanches' Teamkollege Cristiano Ronaldo will um jeden Preis den Coupe Henri Delaunay in den Nachthimmel recken. „Wir müssen positiv denken. Ich glaube, dass Portugal am Sonntag zum ersten Mal einen großen Titel gewinnt“, hofft der dreimalige Weltfußballer auf den Sieg. Sollte Sanches wie erwartet zum Einsatz kommen, wäre er der jüngste Spieler, der bisher in einem EM-Finale aufgelaufen ist. Coman - ebenfalls der jüngste Spieler seines Teams - darf zumindest auf die Jokerrolle hoffen.

Welches der beiden Teams sich am Ende durchsetzen wird, ist ungewiss. Klar ist aber schon jetzt: Ein Bayer kommt in jedem Fall als Europameister zurück nach München!

Weitere Inhalte