präsentiert von
Menü
Am Bodensee

FCB-Frauen starten ins Kurztrainingslager

Endlich! Neun Tage vor dem ersten Pflichtspiel (3. September) hat Trainer Thomas Wörle seine Mannschaft komplett. Am Vormittag stiegen auch die fünf Olympiasiegerinnen ins Training ein. Nach dem Mittagessen an der Säbener Straße hieß es dann gleich: Abfahrt ins Kurztrainingslager nach Ravensburg.

Bis Sonntag schart Wörle sein Team am Bodensee um sich. „Wir werden dort trainieren, vor allem aber geht es darum, miteinander Zeit zu verbringen und das Team wieder zu spüren“, sagte der Coach fcbayern.com. Am Samstag (27. August) werden die Münchnerinnen im EBRA-Stadion im Wiesental zudem die Generalprobe für den Bundesligastart bestreiten. Um 17 Uhr ist Anpfiff gegen die U17 des FV Ravensburg. Es ist das einzige Vorbereitungsspiel der Bayern mit den deutschen Nationalspielerinnen.

Rund um das Testspiel am Samstag gibt es Gelegenheit, die Münchnerinnen zu treffen. Um 14 Uhr findet bei Sport Reischmann (Bachstraße 52) in Ravensburg eine Pressekonferenz mit Melanie Leupolz, Simone Laudehr und Neuzugang Verena Faißt statt. Anschließend geben die Spielerinnen gerne Autogramme. Am Abend, nach Spielende, können im Stadion ebenfalls Fotos und Autogramme von den FCB-Frauen gesammelt werden.