präsentiert von
Menü
Allianz Team Presentation

Late-Night-Show und Training vor 15.000 Fans

Diesmal war der Ansatz etwas anders. Statt vor den Fans in der Allianz Arena wurde die Profimannschaft 2016/17 digital in einer spektakulären, 75-minütigen „Late Night Show“ vorgestellt. Zu sehen war das Event über einen Livestream auf der Facebook-Seite des FC Bayern. Die Youngster Fabian Benko und Niklas Dorsch liefen als erstes ein, den Schluss machten die großen Stars um Manuel Neuer, Thomas Müller und Kapitän Philipp Lahm.

Anschließend verteilten sich die Spieler auf mehrere Stationen. Müller plauderte im Studio mit den Moderatoren von Copa 90 über seinen Urlaub in Österreich, dazu beantwortete er Fanfragen. Mats Hummels absolvierte einen Bayerisch-Test. Thiago und Joshua Kimmich spielten an der Konsole FIFA 17 von EA SPORTS. Und David Alaba und Xabi Alonso tauschten sich mit Bloggern über die neuesten Fashion-Trends aus.

Eines der Highlights stieg auf dem Rasen der Arena, wo Müller, Neuer und Robert Lewandowski im Rahmen der #FCBchallenge im Golfen, Fußballtennis und Elfmeterschießen gegen ausgewählte Fans antraten. Nach der digitalen Show öffneten dann die Tore der Allianz Arena, wo vor rund 15.000 Fans in öffentliches Training stattfand. Nur die verletzten Jérôme Boateng, Arjen Robben und Douglas Costa sowie Franck Ribéry und Holger Badstuber (muskuläre Probleme) fehlten.



 

Weitere Inhalte