präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U17 unterliegt Deisenhofen, Testerfolg für U14

Die U17- und U14-Junioren des FC Bayern waren am Mittwoch im Einsatz. Die Berichte.

Testniederlage in Deisenhofen für U17

Die U17 des FC Bayern mussten am Mittwochabend eine Testspielniederlage hinnehmen. Gegen die A-Junioren des FC Deisenhofen unterlag das Team von Trainer Tim Walter mit 3:4. Antonio Trogranic brachte den FCB zunächst mit 1:0 in Führung. Deisenhofen konnte daraufhin aber das Spiel drehen und lag mit 1:3 vorn. Erneut Trograncic und Progon Maloku besorgten den 3:3-Ausgleich für die Bayern, ehe die Gastgeber mit dem Treffer zum 3:4 den Schlusspunkt setzten. „Insgesamt haben die Jungs es gut gemacht. Einzig die Inkonsequenz vor dem Tor war das große Manko“, meinte FCB-Coach Walter.

U14 feiert Testsieg gegen Lettland

Einen Testerfolg konnten die U14-Junioren am Mittwochnachmittag verbuchen. An der heimischen Säbener Straße besiegten die Bayern die gleichaltrige Nationalmannschaft Lettlands mit 6:1. Ibrahim Madougou (2), Roman Reinelt, Brandon Happi-Monthe, Leon Fust und Georgios Dontsis erzielten dabei die Treffer für die Mannschaft von Trainer Alexander Moj. „Die Jungs haben eine sehr konzentrierte und engagierte Leistung gegen einen physisch starken und aggressiven Gegner gezeigt. Wir konnten einige Dinge testen und wichtige Schlüsse ziehen“, beschrieb Moj.

Weitere Inhalte