präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

FCB-Talente bei Nationalteams

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.com über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

Zwei Siege für FCB-Talente mit deutscher U18

Zweimal Grund zum Jubeln hatten vier Talente des FC Bayern in den vergangenen Tagen mit der deutschen U18-Nationalmannschaft. Ron-Thorben Hoffmann, Adrian Fein, Timothy Tillman und Manuel Wintzheimer feierten im Rahmen des Herbsttrainingslagers der DFB-Auswahl im spanischen Salou zwei Siege. Am Sonntag setzte sich die Mannschaft von Nationaltrainer Meikel Schönweitz mit 3:2 gegen die gleichaltrige Auswahl Irlands durch. Hoffmann und Fein wurden jeweils in der Halbzeit eingewechselt, Tillman und Wintzheimer kamen ab der 60. Minute zum Einsatz. Nach einem 0:2-Rückstand konnte das DFB-Team den Spielstand, unter anderem dank der Treffer von Tillman (1:2) und Wintzheimer (2:2), noch zu seinen Gunsten drehen. Einen Tag später gewann Deutschland mit 2:1 gegen die Niederlande. Fein, Tillman (jeweils bis zur 68. Minute) und Wintzheimer (bis zur 76. Minute) spielten dabei von Beginn an. Tillman erzielte in Minute 20 das Tor zum 1:0 für den DFB. Torhüter Hoffmann kam nicht zum Einsatz.

Isherwood mit schwedischer U19 erfolgreich

FCB-Nachwuchsspieler Thomas Isherwood hat mit der schwedischen U19-Nationalmannschaft die Eliterunde der Qualifikation für die Europameisterschaft im Sommer 2017 erreicht. Beim Miniturnier der Qualigruppe 10 in Serbien belegte der Innenverteidiger mit seiner Landesauswahl den ersten Platz. Beim 4:0-Auftakterfolg am Mittwoch gegen Malta spielte Isherwood über die komplette Spielzeit und erzielte den Treffer zum 2:0. Auch am Freitag stand der 18-Jährige gegen Moldawien über 90 Minuten auf dem Platz, Schweden siegte mit 1:0. Beim abschließenden 3:2-Sieg gegen die serbische Auswahl kam Isherwood nicht zum Einsatz. Die Eliterunde der EM-Qualifikation wird im Frühjahr 2017 ausgetragen.

Remis und Niederlage für Becker bei Marokko-Debüt

Seine ersten beiden Länderspiele für die marokkanische U20-Nationalmannschaft absolvierte Ilias Becker in den vergangenen Tagen. Der Mittelfeldspieler der Amateure des FC Bayern trat mit der Auswahl des Heimatlandes seiner Mutter in Rabat zweimal gegen die U20 Portugals an. Am Donnerstag unterlag Marokko zunächst mit 2:5, Becker spielte über die gesamten 90 Minuten. Beim 1:1-Unentschieden am Samstag wurde der 19-Jährige in der 73. Minute eingewechselt.

Weitere Inhalte