präsentiert von
Menü
Da schau her

Beach Boy Bernat

Im Trainingslager in Doha durften Juan Bernat und Co in den Sandkasten und gaben dort keine schlechte Figur ab. In Socken sorgten sie dafür, dass der Sand in alle Richtungen flog und die Bahnen, die sie dabei hinterließen, hätte man wunderbar als Gräben für Sandburgen verwenden können.

Dass diese Zeit schon etwas zurückliegt, hat der Spanier am Montagmorgen auf besonders harte Weise erkennen müssen. -14 Grad zeigte das Thermometer in München an. Sand und Sonnenwärme kann er bei diesen Temperaturen lediglich in der Erinnerung finden, an ein Training in Socken ist gar nicht zu denken.

Wobei: Einen Sandkasten gibt es an der Säbener Straße auch. Dieser liegt derzeit jedoch versteckt unter einer dichten Schneedecke. Bis zum nächsten Beach-Boy-Termin wird also noch etwas Zeit vergehen.

Unter der Rubrik "Da schau her" wird fcbayern.com zukünftig in regelmäßigen Abständen Fundstücke aus dem Fotoarchiv vorstellen. Freuen Sie sich auf besondere Schnappschüsse.

Weitere Inhalte