präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U14, U12 & U10 feiern Turniersiege

Einige Mannschaften des FC Bayern junior teams waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

Turniersieg und Platz vier für U14

Gleich zwei Turniere absolvierte die U14 des FC Bayern am vergangenen Samstag. In Ergolding gelang dem einen Teil des Teams von Trainer Alexander Moj der Turniersieg. Durch zehn Punkte aus vier Spielen in der Vorrunde qualifizierte sich der FCB für das Halbfinale. Dort besiegten die Bayern den Lokalrivalen vom TSV 1860 München deutlich mit 5:1. Auch im Endspiel behielt der Nachwuchs des Rekordmeisters die Oberhand. Gegen die U15 von Gastgeber Ergolding gewannen die Münchner mit 6:1. Der zweite Teil der Mannschaft belegte bei einem U15-Turnier in Osterhofen den vierten Platz. Den Bayern gelang mit 13 Punkten aus fünf Spielen der Sprung ins Halbfinale, dort unterlagen die Münchner aber der U15 von Wacker Burghausen denkbar knapp mit 0:1. Im Spiel um Platz drei musste sich der FCB dem TSV 1860 mit 0:1 geschlagen geben. „Insgesamt können wir zufrieden sein. Bei beiden Turnieren haben sich die Jungs sehr gut präsentiert“, beschrieb Moj.

U13 mit starkem drittem Platz in Munderkingen

Einen überzeugenden Auftritt zeigte die U13 am vergangenen Wochenende. Beim international topbesetzten Turnier in Munderkingen belegte die Mannschaft von Trainer Maximilian Knauer den dritten Platz. Am Samstag entschied der FCB seine vier Vorrundenspiele allesamt für sich. Auch in der Zwischenrunde am Sonntag gelangen den Bayern vier Siege in vier Spielen, unter anderem gegen den AC Florenz. Das Viertelfinale gegen Borussia Dortmund gewann der Nachwuchs des Rekordmeisters mit 3:2. Im Halbfinale gegen Slavia Prag musste nach einem 3:3 in der regulären Spielzeit das Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen, die Münchner verloren denkbar knapp. Durch einen abschließenden 2:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart wurde der Nachwuchs des Rekordmeisters letztlich Dritter. „Wir sind sehr stolz auf die Mannschaft. Natürlich ist es bitter, ohne wirkliche Niederlage den dritten Platz zu belegen. Es überwiegt aber die Freude über die sehr starken Leistungen“, zog Knauer sein Fazit.

U12 feiert Turniersieg in Mühldorf

Die U12 des FC Bayern durfte am Samstag einen Turniersieg in Mühldorf bejubeln. Dabei konnte der FCB seine Spiele allesamt für sich entschieden. Nach drei Siegen gegen die SpVgg Greuther Fürth (7:1), Sturm Graz (3:0) und den 1. FC Heidenheim (3:0) in der Vorrunde setzte sich das Team von Trainer Daniel Heidemann im Viertelfinale gegen den FC Mühldorf mit 3:0 durch. Im Halbfinale behielten die Bayern gegen den TSV 1860 München mit 3:2 die Oberhand. Das Endspiel gegen den FC Ingolstadt entschied der FCB deutlich mit 5:0 für sich. Darüber hinaus wurde Kenan Yildiz als bester Spieler des Turniers und David Amegnaglo als Torschützenkönig ausgezeichnet. „Wir waren spielerisch und taktisch die beste Mannschaft und haben uns sehr gut präsentiert“, freute sich Heidemann.

Turniersieg für U10 in Moosburg

Toller Erfolg für die U10 des FCB! Beim international stark besetzten Turnier in Moosburg belegte die Mannschaft von Trainer Marcel Schneider den ersten Platz. Nach einem 1:1 zum Auftakt gegen den SSV Jahn Regensburg gelangen den Bayern drei Siege gegen Slavia Prag (3:0), RB Salzburg (1:0) und den FC Moosburg (6:0). In einem spannenden Halbfinale setzten sich die Münchner verdient mit 2:1 gegen die SpVgg Landshut durch. Das Endspiel entschied der FCB gegen die SpVgg Unterhaching souverän mit 2:0 für sich. „Die Jungs haben sich in den entscheidenden Spielen gesteigert und erneut eine tolle Mentalität gezeigt. Wir haben in einigen Bereichen aber auch noch Luft nach oben“, meinte Schneider.

Platz fünf für U9 in Ebersberg

Einen sehr überzeugenden fünften Platz belegte die U9 am vergangenen Wochenende bei einem topbesetzten U10/U11-Turnier in Ebersberg. Am Samstag gelangen dem Team von Trainer Christian Hufnagel vier Siege in vier Spielen, unter anderem gegen die U10 des 1. FC Nürnberg. Am Sonntag folgten dann zwei Unentschieden gegen die U10 des TSV 1860 München (0:0) und von Austria Wien (1:1). Einzig der U10 von Werder Bremen musste sich der FCB mit 0:1 geschlagen geben. Das Spiel um Platz fünf entschieden die Bayern gegen den FC Augsburg mit 3:1 für sich. „Die Jungs haben sowohl kämpferisch als auch spielerisch beeindruckende Leistungen gezeigt“, sprach Hufnagel seinen Schützlingen ein Lob aus.

Weitere Inhalte