präsentiert von
Menü
Trainingsauftakt

Amateure starten Wintervorbereitung

Verschneite Winterlandschaft in München - bei knackigen zwei Grad unter Null ging es für die Amateure des FC Bayern am Montagvormittag wieder raus auf den Platz. 42 Tage nach dem letzten Pflichtspiel gegen die SpVgg Unterhaching (1:2) nahm das Team von Trainer Heiko Vogel die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga Bayern auf.

„Wir freuen uns, dass es jetzt wieder losgeht. Die Pause tat gut, die Akkus sind voll aufgeladen“, beschrieb Amateure-Coach Vogel. Zunächst stand ein „lockerer Aufgalopp“ (Vogel) mit koordinativen Übungen und Spielformen auf dem Programm. „Nach der langen Pause haben wir jetzt eine lange Vorbereitung. Die Jungs waren bei der ersten Einheit bereits mit großer Freude dabei“, meinte Vogel. In der knapp achtwöchigen Vorbereitung wird der FCB-Coach sein Team „sowohl körperlich als auch mental fordern. Wir werden im physischen Bereich arbeiten, ohne dass die taktische Komponente dabei zu kurz kommt.“

Erstes Testspiel gegen SSV Ulm

Wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnten am Montag Milos Pantovic (nach Querfortsatzfraktur eines Lendenwirbelkörpers) sowie Valentin Micheli, Alexander Gschwend und Marcel Leib (alle nach Kreuzbandriss). Beim Trainingsauftakt nicht mit dabei waren Niklas Dorsch (krank), Riccardo Basta, der sich einer Leistenoperation unterziehen musste, und Lucas Scholl, der aktuell ein Probetraining beim schweizerischen Erstligisten FC Luzern absolviert. Raphael Obermair und Fabian Benko, die sich mit den Profis im Trainingslager in Doha befinden, fehlten am Montag ebenfalls. Bastian Grahovac (Kreuzbandriss) befindet sich noch im Aufbautraining.

In ihren bisherigen 21 Spielen sammelten die Amateure 38 Punkte. Damit rangieren die Münchner hinter dem Spitzenreiter Unterhaching auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Rang eins beträgt allerdings 19 Zähler. Das erste Testspiel der Wintervorbereitung bestreitet der FCB am Sonntag, 22. Januar, an der heimischen Säbener Straße gegen den Regionalligisten SSV Ulm. Am Freitag, 3. März, startet für die Vogel-Elf dann die zweite Saisonhälfte in der Regionalliga Bayern. Zum Auftakt empfangen die Münchner die Reserve des FC Ingolstadt.

Die Termine der Wintervorbereitung

Datum Gegner Anstoß
22.01.2017 SSV Ulm (H) 15 Uhr
25.01.2017 WSG Wattens (H) 15 Uhr
28.01.2017 Wacker Innsbruck II (A) 14 Uhr
31.01.2017 SV Heimstetten (A) 19 Uhr
03.02.2017 VfB Stuttgart II (A) 14:30 Uhr
05.02.2017 Stuttgarter Kickers (A) 14 Uhr
11.02.2017 SpVgg Unterhaching (H) 15 Uhr
17.02.2017 FV Illertissen (H) 19 Uhr
24.02.2017 FC Schwaz (H) 15 Uhr
03.03.2017 Regionalligaspiel FC Ingolstadt II (H) 19 Uhr

Weitere Inhalte