präsentiert von
Menü
Im Parc des Princes

Hoeneß unterstützt FCB-Frauen in Paris

Paris. Parc des Princes. Hier treten die FC Bayern Frauen am Mittwochabend (20 Uhr, live bei Sport1) gegen Paris Saint-Germain im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals an. Mehr als 10.000 Zuschauer werden erwartet, darunter Fan Nummer eins der Münchnerinnen: Uli Hoeneß!

Der FCB-Präsident hat seine Ankündigung nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel am vergangenen Donnerstag wahr gemacht. Er hat in seinem Terminplan Zeit freigeschaufelt, um die Bayern-Frauen im bis dato wichtigsten internationalen Spiel ihrer Geschichte höchstpersönlich vor Ort zu unterstützen. Am Mittwochmittag wird Hoeneß in Paris erwartet.

„Ein Signal an die Mannschaft“

„Das ist der Hammer!“, freute sich Trainer Thomas Wörle, „das zeugt von einer riesigen Wertschätzung und ist auch ein Signal an die Mannschaft. Mehr Rückendeckung vom Verein geht nicht! Ich freue mich sehr darüber.“

Leonie Maier sprach von einer „tollen Geste des Vereins, die zeigt, dass der Frauenfußball geschätzt wird. Es hat uns schon viel bedeutet, dass er beim Hinspiel im Stadion war. Es freut uns sehr und motiviert uns noch zusätzlich.“ Die Außenverteidigerin hofft, dass Hoeneß wie im Hinspiel das nötige Quäntchen Glück mit in den Parc des Princes bringt. „Das wäre super. Dann muss er künftig aber immer kommen.“

Weitere Inhalte