präsentiert von
Menü
junior-team-Kompakt

U19 mit Testremis gegen U21 von Viktoria Pilsen

Im junior team Kompakt informiert fcbayern.com über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

U19 spielt 0:0 gegen U21 von Viktoria Pilsen

Unentschieden 0:0 spielte die U19 des FC Bayern am Donnerstagabend in einem Testspiel gegen die U21 von Viktoria Pilsen. Die Münchner zeigten über weite Strecken eine gute Leistung. „Es war vor allem für die Spieler, die zuletzt nicht so sehr zum Zug gekommen sind, ein sehr guter Test, ich bin zufrieden. Wir haben defensiv gut gestanden und nichts zugelassen“, zog Bayern-Trainer Holger Seitz sein Fazit. Verzichten musste der FCB neben Kapitän Matthias Stingl (Muskelfaserriss) auch auf Jonathan Meier, der sich eine Muskelverletzung zugezogen hat.

Im ersten Spielabschnitt entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften waren um Kontrolle bemüht, zwingende Torgelegenheiten ergaben sich nur selten. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Bayern dominanter und nahmen das Heft in die Hand. Yousef Emghames zog in der 63. Minute von rechts ins Zentrum und zog aus 18 Metern ab. Sein Schuss ging jedoch knapp vorbei. Eine erfreuliche Nachricht gab es in Minute 65: Mathis Lange feierte nach einer Knieverletzung sein Comeback. Zwölf Minuten vor dem Ende kam Pilsen nochmal gefährlich vor das FCB-Tor. Nach einer Flanke von rechts schoss Jakub Kopriva nur knapp vorbei. Letzten Endes blieb es beim torlosen Remis.

Aufstellung FCB-U19: Hoffmann (46. Shorunkeh) - Zaiser, Götze (76. Awoudja), Rieg, Türkkalesi (65. Haumer) - Emghames, Fein, Memetoglou (65. Lange), Franzke - Kollmann, Crnicki

Tore: Fehlanzeige

Drei FCB-Talente für DFB-U15 nominiert

Drei Nachwuchskicker des FC Bayern dürfen sich über eine Einladung für die deutsche U15-Nationalmannschaft freuen. Torhüter Manuel Kainz sowie die beiden Mittelfeldspieler Malik Tillman und Moritz Mosandl wurden von DFB-Trainer Michael Feichtenbeiner für den Lehrgang vom 26. bis 30. März in Malente nominiert. Insgesamt kommen 27 Talente aus ganz Deutschland zu dem Trainingslehrgang in Schleswig-Holstein zusammen.

Weitere Inhalte