präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U15 besiegt BFV-Auswahl, U14 mit 2:2 beim FCA

Die U15, U14 und U13 des FC Bayern waren in dieser Woche im Einsatz. Die Berichte.

U15 besiegt BFV-Auswahl

Einen Testspielsieg konnte die U15 des FC Bayern am Montag verbuchen. Gegen die BFV-Auswahl, bei der auch einige Talent des FCB spielten, setzte sich die Mannschaft von Trainer Peter Wenninger mit 2:1 durch. „Unsere Jungs haben eine sehr gute Leistung gezeigt und verdient gewonnen“, zeigte sich Wenninger mit dem Auftritt seiner Schützlinge zufrieden.

2:2 für U14 beim FC Augsburg

Die U14 des FC Bayern kam am Mittwochabend nicht über ein 2:2-Unentschieden beim gleichaltrigen Nachwuchs des FC Augsburg hinaus. Dabei erspielten sich die Bayern zahlreiche Großchancen, gerieten aber zweimal in Rückstand. Durch Tore von Micha Bareis und Ibrahim Madougou konnten die Münchner zweimal ausgleichen. Beim Stand von 2:2 verschoss der FCB sogar noch einen Elfmeter. „Wir waren leider zu unkonzentriert vor dem Tor und haben zu viele Möglichkeiten liegen gelassen“, beschrieb Bayern-Trainer Alexander Moj.

U13 mit torlosem Remis gegen BFV-Auswahl

Unentschieden spielte die U13 am Dienstagabend gegen die BFV-Auswahl. Die beiden Teams trennten sich an der Säbener Straße torlos. „Gegen den guten Gegner mit starken Einzelspielern konnten wir leider nicht unsere gewohnten Stärken zeigen. Insgesamt geht das Unentschieden in Ordnung“, meinte FCB-Coach Maximilian Knauer.

Weitere Inhalte