präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U16 unterliegt Nürnbergs U17 knapp

Einige Mannschaften des FC Bayern junior teams waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 unterliegt Nürnbergs U17 knapp

Eine bittere Niederlage musste die U16 des FC Bayern am Samstag hinnehmen. Im Topspiel der U17-Bayernliga unterlagen die Münchner dem Tabellenführer, der U17 des 1. FC Nürnberg, durch ein spätes Gegentor mit 2:3 (1:1). In der sechsten Minute brachte Denil Badzak den FCB mit 1:0 in Front. Nürnberg gelang in Minute 26 der Ausgleich und eine Minute nach der Pause der Treffer zum 1:2. Die Bayern steckten nicht auf, blieben dran und kamen zum Ausgleich. Marvin Cuni traf per Elfmeter zum 2:2 (73.). Zum Punktgewinn sollte es jedoch nicht reichen. Zwei Minuten vor dem Ende konnte der FCN den Siegtreffer erzielen. „Das Ergebnis ist natürlich extrem bitter. Wir haben eine richtig gute Leistung gezeigt und wurden leider nicht mit etwas Zählbarem belohnt. Nichtsdestotrotz geht ein großes Kompliment an die Jungs, die auch nach dem Rückstand nicht aufgesteckt haben“, zog Bayern-Coach Stefan Buck sein Fazit. Mit 33 Punkten aus 18 Spielen rangiert der FCB auf dem dritten Tabellenplatz.

2:2 in Hoffenheim für U15

Unentschieden 2:2 spielte die U15 des FCB am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim. In einem intensiven und hochklassigen Spiel gerieten die Bayern bereits in der ersten Minute in Rückstand. Quasi im Gegenzug gelang der Mannschaft von Trainer Peter Wenninger durch ein Tor von Sandro Porta das 1:1. Die Freude über den Ausgleich wehrte jedoch nur kurz. In Minute sieben ging Hoffenheim erneut in Führung. Es blieb ein Duell auf Augenhöhe. In Minute 56 konnten die Bayern in Person von Benjamin Hofmann ausgleichen. Dabei blieb es. „Das Unentschieden geht in Ordnung, es war ein sehr gutes Spiel von beiden Seiten. Wir haben vor allem in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung gezeigt“, beschrieb Wenninger. Mit 44 Punkten aus 23 Partien steht sein Team auf Rang fünf der Regionalliga Süd.

Weitere Inhalte