präsentiert von
Menü
Fanclubs, Youth Cup und Sightseeing

Salihamidzic reist durch Bangkok

Am 1. April fand in Bangkok das Finale des FC Bayern Youth Cup Thailand statt, für das sich über 100 Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002 qualifiziert hatten. Hasan Salihamidzic wurde dabei die große Ehre zu Teil, die zehn Spieler auszuwählen, die ihr Land beim Weltfinale des FC Bayern Youth Cups am 21. Mai in der Allianz Arena vertreten werden.

Das war jedoch bei weitem nicht der einzige spannende Programmpunkt für den Botschafter des FC Bayern am vergangenen Wochenende. Am Abend besuchte er gemeinsam mit Berni den lokalen FCB- Fanclub. Für die mehr als 100 anwesenden Anhänger des deutschen Rekordmeisters hatte Brazzo etwas ganz Besonderes dabei: die Meisterschale und den DFB-Pokal. Salihamidzic schaute sich gemeinsam mit den Bayernfans den Kantersieg gegen Augsburg an, wurde live auf dem thailändischen Bundesliga Sender PPTV zugeschaltet und erfüllte zahlreiche Foto- sowie Autogrammwünsche.

Neue Schuhe für Brazzo

Am Sonntag konnte der Bosnier dann erst einmal selbst Fotos schießen, als er bei einer Sightseeingtour über den Chao Phraya River zuerst den atemberaubenden buddhistischen Tempel Wat Arun und anschließend noch den Königspalast besuchte. Danach berichtete der 40-Jährige im adidas Store in Bangkok von seiner ereignisreichen Karriere und lies sich sein neues paar Schuhe personalisieren. Neben den tollen adidas Produkten interessierten die Fans sich aber vor allem für Erinnerungsfotos mit dem Champions-League-Sieger von 2001.

Das Gleiche galt auch für den abschließenden Termin bei der öffentlichen Fan-Zone im hochmodernen EmQuartier Shoppingcenter. Mit Meisterschale, DFB-Pokal und Berni im Gepäck sprach Salihamidzic mit zahlreichen Fans, die sich darüber hinaus auf mehreren großen Tafeln über die Historie der Trophäen, der Allianz Arena und des FC Bayerns informieren konnten.

Weitere Inhalte