präsentiert von
Menü
Stimmen zum Sieg in Potsdam

Däbritz: „Eine überragende Mannschaftsleistung“

Was für ein Sieg! Nach einem 4:0 beim direkten Konkurrenten Turbine Potsdam (Spielbericht) ist für die FC Bayern Frauen die Champions-League-Qualifikation zum Greifen nah. „Megaglücklich“ (Manuela Zinsberger) standen die Münchnerinnen nach dem Erfolg Rede und Antwort:

Die Stimmen zum Spiel:

Trainer Thomas Wörle: „Wir haben einen ganz, ganz wichtigen Sieg gelandet und sind sehr glücklich. Wir sind sehr gut in die Partie gekommen. Das frühe Tor hat uns extrem in die Karten gespielt. Wichtig war, dass wir die starke Potsdamer Offensive in Schach halten konnten. Es gab kaum eine Torchance gegen uns. Und bei den Kontersituationen haben wir zugestochen. Wir haben sozusagen das Halbfinale gewonnen, nächsten Sonntag spielen wir dann zuhause gegen Essen das Finale um Platz zwei.“

Melanie Behringer: „Das war ein verdienter Sieg, auch in dieser Höhe. Jeder war von Anfang an voll da, war sehr konzentriert. Jetzt gehen wir sehr positiv in die Woche und machen nächsten Sonntag hoffentlich genauso ein Spiel gegen Essen.“

Sara Däbritz: „Ich bin überglücklich. Es war eine überragende Mannschaftsleistung.  Wir waren von Anfang an voll da. Wir waren aggressiv in den Zweikämpfen, haben starke Konter gefahren und waren vor dem Tor eiskalt. Jeder hat heute 100 Prozent gegeben. Jetzt haben wir nächste Woche noch ein Finale gegen Essen.“

Manuela Zinsberger: „Wir sind megaglücklich. Wir haben das gezeigt, was Bayern München ausmacht. Wir sind als Team auf dem Platz gestanden. Unglaublich, dass wir mit einem 4:0 aus Potsdam nach Hause fahren. Jetzt freuen wir uns und dann konzentrieren wir uns auf das letzte Heimspiel gegen Essen.“

Weitere Inhalte