präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U11 und U9 feiern Turniersiege

Einige Mannschaften des FC Bayern junior teams waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U14 scheitert in Nürnberg in der Zwischenrunde

Bei einem Turnier in Nürnberg verpasste die U14 des FC Bayern am Wochenende die Finalrunde knapp. Nachdem das Team von Trainer Alexander Moj zwei Wochen Urlaub hatte ging es direkt zum Turnier. „Uns war die Pause anzumerken. Leider waren wir vor dem Tor nicht effizient genug und haben somit eine bessere Platzierung verpasst“, beschrieb Moj.

4:3-Erfolg für U12 gegen Linz

Einen Testspielerfolg durfte die U12 des FC Bayern am Sonntag bejubeln. Gegen den gleichaltrigen Nachwuchs von LASK Linz gewann die Mannschaft von Trainer Daniel Heidemann mit 4:3. Dabei zeigte der FCB einige ansehnliche Spielzüge und hielt über die gesamte Spieldauer ein hohes Tempo. „Es war ein gutes, ausgeglichenes Spiel mit einer sehr guten Chancenverwertung von uns“, sagte Heidemann.

U11 bejubelt Turniersieg in Neuburg

Toller Erfolg für die U11 des FC Bayern! Bei einem Turnier in Neuburg setzte sich der Nachwuchs des Rekordmeisters durch und feierte den ersten Platz. In der Vorrunde gelangen dem Team von Trainer Kay Altenkirch fünf Siege und zwei Remis. Im Viertelfinale bezwangen die Bayern Bayer 04 Leverkusen nach Neunmeterschießen mit 4:3. Das Halbfinale gewann der Nachwuchs des Rekordmeisters deutlich mit 4:0 gegen Hannover 96. Im Endspiel konnten die Münchner Borussia Mönchengladbach mit 3:0 besiegen. „Wir haben immer besser ins Turnier gefunden und letztlich souverän gewonnen“, freute sich Altenkirch über den Erfolg.

Platz elf in Verl für U10

Beim topbesetzten PT Sports Junior Cup in Verl wurde die U10 des FC Bayern am Wochenende Elfter von insgesamt 104 Teams. In der Vorrunde und der Championsrunde gelangen den Münchner acht Siege in acht Spielen, unter anderem gegen West Ham United (4:1), RB Leipzig (2:0) und Queens Park Rangers (5:1). Im Achtelfinale unterlag der FCB dann jedoch gegen Sporting Lissabon mit 0:4. Nach einem 0:0 gegen den MSV Duisburg und einem 2:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf in den Platzierungsspielen beendeten die Bayern das Turnier auf Platz elf. „Die Jungs haben bis zum Achtelfinale überragende Leistungen gezeigt. Gegen Lissabon konnten wir leider nicht daran anknüpfen, was uns eine bessere Platzierung gekostet hat“, beschrieb FCB-Coach Marcel Schneider.

U9 feiert Turniersieg in Kuchl

Die U9 durfte am Sonntag einen Turniersieg in Kuchl bejubeln. Dabei zeigten die Bayern gegen starke Jahrgangsmannschaften gute Leistungen und spielten sich ins Finale vor. Dort bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Hufnagel RB Salzburg mit 3:1. „Der Turniersieg ist verdient. Die Jungs haben spielerisch und kämpferisch ansprechende Leistungen gezeigt“, zog Hufnagel sein Fazit.

Weitere Inhalte