präsentiert von
Menü
Amateure-Trainer

Walter: „Homogenität und Qualität“

Tim Walter steckt mitten in ereignisreichen Tagen. Mit der U17 des FC Bayern gelang dem 41-jährigen Fußballlehrer am Sonntag der Gewinn der Deutschen B-Jugend-Meisterschaft. Für die Nachwuchsabteilung des Rekordmeisters war es der erste Titelgewinn auf Bundesebene seit zehn Jahren. Gleichzeitig ist Walter in der neuen Spielzeit Trainer der Amateure des FCB. Seit nunmehr zwei Wochen befindet sich das Regionalligateam in der Vorbereitung. An Sommerpause war bei Walter also nicht zu denken.

Drei Fragen an Tim Walter

fcbayern.com: Hallo Herr Walter, mit der U17 konnten sie am vergangenen Sonntag die Deutsche Meisterschaft bejubeln. Wie präsent ist Ihnen das Endspiel gegen Werder Bremen noch?

Walter: „Bei dem Gedanken daran bekomme ich jetzt noch eine Gänsehaut. Solch ein Spiel vergisst man nicht. Die gesamte Runde war etwas Besonderes und die Jungs sind mir sehr ans Herz gewachsen. Es ist schon Wehmut da, dass ich sie jetzt nicht mehr trainiere, aber auch eine gewisse Vorfreude, weil ich hoffe, sie bald als Amateure-Trainer wieder trainieren zu dürfen.“

fcbayern.com: Mit den Amateuren haben Sie bereits die Vorbereitung begonnen. Die Sommerpause hat für Sie also überhaupt nicht stattgefunden.

Walter: „Wenn man seinen Beruf mit Leidenschaft ausübt, ist es gar nicht so schlimm. Klar muss die Familie ein bisschen darunter leiden. Aber insgesamt habe ich schon noch genügend Zeit, um etwas mit meinen Kindern oder meiner Frau zu unternehmen.“

fcbayern.com: Wie sind die ersten Eindrücke von der neuen Mannschaft?

Walter: „Die Jungs, die wir ausgewählt haben sind top und charakterlich gut. Wir haben das Team so zusammengestellt, dass wir eine Homogenität aber gleichzeitig auch viel Qualität auf dem Feld haben. Das benötigen wir, um attraktiv zu spielen und den Zuschauern zu zeigen, dass nicht nur FC Bayern draufsteht, sondern auch FC Bayern drinsteckt.“

Mehr vom neuen Amateure-Trainer Tim Walter gibt es heute Abend (18 Uhr) in den News auf FC Bayern.tv live.

Weitere Inhalte