präsentiert von
Menü
U19-EM in Georgien

Auftaktniederlagen für FCB-Spieler bei U19-EM

Die drei FCB-Nachwuchsspieler Thomas Isherwood, Felix Götze und Maxime Awoudja haben mit ihren Nationalmannschaften keinen guten Start in die U19-Europameisterschaft in Georgien erwischt. Das deutsche Team von Trainer Frank Kramer musste sich am Montagabend gegen die Niederlande mit 1:4 geschlagen geben. Die beiden Amateure-Innenverteidiger Götze und Awoudja kamen dabei allerdings nicht zum Einsatz.

Isherwood unterlag bereits am Sonntag mit der schwedischen U19-Nationalmannschaft gegen Tschechien mit 1:2. Dabei stand der Innenverteidiger über die gesamten 90 Minuten auf dem Platz. Am Mittwoch, 5. Juli, trifft Isherwood mit Schweden um 15:30 Uhr auf Gastgeber Georgien. Für Götze und Awoudja geht es am Donnerstag, 6. Juli, um 18 Uhr gegen Bulgarien weiter.

Weitere Inhalte