präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U16 mit Testsieg, U11 wird Zweiter beim Merkur Cup

Einige Mannschaften des FC Bayern junior teams waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 siegt im ersten Testspiel

Einen Erfolg konnte die U16 des FC Bayern am Samstag in ihrem ersten Testspiel der neuen Saison verbuchen. Beim SE Freising setzte sich das Team von Trainer Danny Schwarz mit 3:0 durch. Tiziano Mulas, Marcel Sieghardt und Micha Bareis erzielten dabei die Treffer für die Münchner. „Es war ein guter erster Test gegen einen ordentlichen Gegner. Darauf wollen wir in der kommenden Trainingswoche aufbauen“, sagte Schwarz.

Platz zwei bei Merkur Cup für U11

Den zweiten Platz beim diesjährigen Merkur Cup belegte die U11 des FC Bayern. Beim großen Finalturnier wurde die Mannschaft von Trainer Kay Altenkirch in ihrer Vorrundengruppe Erster. Nach einem 1:1 gegen den TSV 1860 München setzten sich die Bayern gegen den SV Heimstetten (3:0) und die SpVgg Haidhausen (8:0) durch. Auch im Halbfinale gegen die SpVgg Altenerding behielt der FCB deutlich mit 6:0 die Oberhand. Das Endspiel gegen die SpVgg Unterhaching verloren die Münchner dann jedoch mit 0:1.

U10 feiert Turniersieg in Hohenthann

Die U10 des FC Bayern durfte am Sonntag einen Turniersieg in Hohenthann bejubeln. In der Vorrunde gelangen den Münchner Siege gegen den FC Hohenthann (4:0), den SV Oberglaim (4:0), die SpVgg Greuther Fürth (2:0) und den SV Altheim (3:0). Nach einem 0:1-Rückstand im Halbfinale gegen den FC Augsburg zeigte der FCB eine tolle Moral und gewann noch mit 2:1. Das Endspiel gegen die SpVgg Unterhaching endete nach regulärer Spielzeit torlos. Im Neunmeterschießen bewiesen die Bayern die besseren Nerven und gewannen mit 4:3. „Im letzten Turnier der Saison konnten die Jungs nochmal überzeugen und die erfolgreiche Saison gebührend beenden“, freute sich Trainer Marcel Schneider.

Neue U9 startet mit zwei Turniersiegen

Zweimal im Einsatz war sowohl die alte als auch die neue U9 des FC Bayern. Die zukünftige U10 durfte am Samstag zunächst einen Turniersieg bei der FT Gern bejubeln. Dabei gewannen die Bayern ihre sechs Spiele allesamt bei einem Torverhältnis von 22:1. Am Sonntag belegten die Münchner bei einem U10-Turnier in Allach den zweiten Platz. Erst im Finale musste sich der FCB nach Neunmeterschießen dem ASV Dachau geschlagen geben. Die neue U9 feierte zwei Turniersiege. Am Samstag setzte sich der FCB bei Eintracht München durch und gewann alle seine Spiele bei 28:2 Toren. Auch beim Turnier der SF Föching am Sonntag feierte der Nachwuchs des Rekordmeisters den ersten Platz und blieb dabei ungeschlagen und ohne Gegentor. „Die Jungs haben sehr gute Leistungen gezeigt, mit individuellen Highlights und schönen Kombinationen“, beschrieb Bayern-Trainer Christian Hufnagel.

Weitere Inhalte