präsentiert von
Menü
Trainingsstart

U19 nimmt Vorbereitung auf

Für die U19 des FC Bayern geht es wieder los! Sechs Wochen nach dem Endspiel um die Deutsche Meisterschaft (7:8 n.E. gegen Borussia Dortmund) haben die A-Junioren des FCB die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. Der neue U19-Trainer Sebastian Hoeneß, der von RB Leipzigs U17 nach München gewechselt ist, bat seine Spieler am Montagnachmittag erstmals auf den Trainingsplatz an der Säbener Straße.

„Die Vorfreude ist groß! In der Vorbereitung wollen wir die Grundlagen für die Saison legen, uns gegenseitig schnell kennenlernen und den Jungs unsere Inhalte an die Hand geben“, sagte Hoeneß. Neben Mathis Lange, Manuel Wintzheimer und Maximilian Zaiser, die mit den Amateuren im Trainingslager waren, und den Verletzten Jonathan Meier und Alexander Lungwitz fehlten beim Auftakt die angeschlagenen Marcel Zylla, Maximilian Franzke, Daniels Ontuzans und Michael Wagner.

Das erste Testspiel bestreitet die U19 der Bayern am kommenden Samstag. In Lohhof trifft der älteste Nachwuchs des Rekordmeisters um 17:30 Uhr auf die SpVgg Unterhaching. Der erste Bundesligaspieltag ist für das Wochenende 12./13. August terminiert.

Weitere Inhalte