präsentiert von
Menü
Mit Klose, Elber, Aumann

„Unglaubliche Stimmung“ beim Fanturnier

Sie können es immer noch! Giovane Elber, Miroslav Klose und Raimond Aumann haben mit dem Team FC Bayern & Friends beim internationalen Fanclubturnier in Singapur an alte Zeiten erinnert – und gemeinsam mit den Fans jede Menge Spaß gehabt. Auf dem Padang Field duellierten sich zehn Mannschaften aus neun Nationen.

„Es war eine unglaubliche Stimmung“, freute sich Präsident Uli Hoeneß über die Atmosphäre bei dem Turnier, für das die Fans „aus halb Asien“ angereist waren. „Das war wirklich eine großartige Idee, die unsere Leute gehabt haben.“ Neben den Bayern gingen Teams aus Singapur, Malaysia, Indonesien, Vietnam, Thailand, Hongkong, Australien, Deutschland sowie den Philippinen an den Start.

Elber trifft und trifft…

Weil die erstplatzierten Bayern-Legenden (gecoacht von Hasan Brazzo Salihamidzic) außer Konkurrenz antraten, ging der Turniersieg letztlich an den Finalgegner aus Deutschland. Auf den Plätzen landeten die Teams aus Indonesien und Malaysia. Auffälligster Torjäger war Elber, der wie in besten Zeiten einnetzte.

Auch abseits des Platzes war den hunderten Zuschauern eine Menge geboten. Die Fans plauderten mit Präsident Uli Hoeneß, Vizepräsident Prof. Dr. Dieter Mayer und Vorstandsmitglied Jörg Wacker, schossen Selfies mit Salihamidzic und den anderen Legenden – oder posierten mit der Meisterschale für ein unvergessliches Foto. Auch Berni und Stephan Lehmann waren vor Ort. Dass es zwischenzeitlich geregnet hatte? Kein Problem! Denn die kleine Abkühlung kam in der Hitze von Singapur gerade recht.