präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

U19 bei Topturnier, Amateure-Spiel verlegt, Strein verletzt

Ein ganz besonderes Vorbereitungsturnier steht für die U19 des FC Bayern auf dem Programm. Von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche nimmt das Team von Trainer Sebastian Hoeneß am internationalen EMKA RUHR-Cup in Dortmund teil. Dort trifft der FCB in seiner Vorrundengruppe am Donnerstag auf den Nachwuchs von Real Madrid und Rapid Wien. Am Freitag geht es gegen den AS Monaco und den FC Schalke 04. Die Halbfinal- und Platzierungsspiele finden am Samstag und Sonntag statt. In der anderen Gruppe treffen Borussia Dortmund, der AS Rom, ZSKA Moskau, Ferencvaros Budapest und Werder Bremen aufeinander. Den kompletten Spielplan von Europas größtem U19-Turnier gibt es HIER.

Amateure-Spiel in Augsburg verlegt

Das Auswärtsspiel der FC Bayern Amateure beim FC Augsburg II wurde vorverlegt. Die ursprünglich für Samstag, den 26. August, angesetzte Partie findet nun bereits am 25. August um 18:30 Uhr statt. Grund für die Neuansetzung ist das Bundesliga-Spiel des FC Augsburg gegen Gladbach, das ebenfalls auf den 26. August terminiert wurde.

Strein erleidet Kreuzbandriss

Schlechte Nachrichten für die Bayern-Amateure. Stürmer Michael Strein hat sich zu Wochenbeginn im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen und wurde am Dienstag bereits erfolgreich operiert. Für den 20-Jährigen ist das Fußball-Jahr damit beendet. „Michael ist mit dem Doppelpack gegen Ingolstadt II toll in die neue Saison gestartet. Umso bitterer ist es für ihn und auch für uns, dass er nun so lange ausfallen wird“, sagte Trainer Tim Walter. Strein spielt seit 2010 für die Jugendabteilung des FC Bayern und gehört seit der Saison 2016/17 zum Kader der Amateure.

Weitere Inhalte