präsentiert von
Menü
Jugendergebnisse

U10 & U9 feiern Turniersiege

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U13 mit Platz fünf in Otterfing

Bei einem international besetzten Turnier in Otterfing belegte die U13 des FC Bayern am vergangenen Wochenende den fünften Platz. Nach Siegen gegen Slavia Sarajevo (6:0) und den FC Zürich (1:0) sowie einem torlosen Remis gegen den 1. FC Nürnberg qualifizierte sich der FCB für die Goldrunde. Dort bezwang das Team von Trainer Maximilian Knauer die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0, unterlag Eintracht Frankfurt (0:1) und spielte gegen Rapid Wien 0:0. Das Spiel um Platz fünf gegen den FC Zürich entschieden die Bayern anschließend mit 3:0 für sich. „Wir haben über weite Strecken sehr guten Fußball gezeigt. Leider haben wir zu viele Chancen liegen gelassen und somit eine bessere Platzierung verpasst“, zog Knauer sein Fazit.

Platz sieben für U12 in Besigheim

Die U12 wurde bei einem Turnier in Besigheim am Wochenende Siebter. Von ihren zehn Spielen gewannen die Münchner dabei sieben, spielten einmal unentschieden und mussten sich zweimal geschlagen geben. „Wir konnten nicht an die guten Auftritte der letzten Wochen anknüpfen und haben uns zu oft schwergetan. Jetzt freuen wir uns auf den Saisonstart am Mittwoch“, beschrieb FCB-Trainer Andreas Brendler.

U11 wird Dritter in Waiblingen

Einen sehr guten dritten Platz konnte die U11 am vergangenen Wochenende bei einem sehr gut besetzten Turnier in Waiblingen verbuchen. In der Vor- und Goldrunde setzten sich die Bayern jeweils souverän durch. Das Viertelfinale gegen den SC Freiburg konnte der FCB mit 3:1 für sich entscheiden. Im Halbfinale unterlagen die Münchner dann jedoch dem VfB Stuttgart mit 0:3. Gegen den Karlsruher SC gewannen die Bayern das Spiel um Platz drei mit 2:0.

Turniersieg für U10 in Holzschwang

Toller Erfolg für die U10 des FC Bayern! Bei einem Turnier in Holzschwang durfte die Mannschaft von Trainer Marcel Schneider den ersten Platz bejubeln. Nach fünf Siegen aus fünf Spielen in der Vorrunde fuhren die Bayern gegen die U11 des FC Memmingen (2:0), den SSV Jahn Regensburg (3:1) und die U11 des SV Pfaffenhofen (3:0) Siege ein, gegen den FC Schalke 04 und die TSG 1899 Hoffenheim spielte der FCB jeweils 1:1. „Die Jungs haben sehr guten Fußball gezeigt, jedoch haben wir auch noch das eine oder andere Defizit erkannt, an dem wir arbeiten werden“, meinte Schneider.

U9 feiert Turniersieg bei Olympiadorf Concordia

Auch die U9 des FCB war am Wochenende erfolgreich. Bei einem Turnier bei Olympiadorf Concordia gelang dem Team von Trainer Christian Hufnagel der erste Platz. Dabei spielten sich die Bayern ohne Gegentor bis ins Finale vor. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit bezwang der FCB die SpVgg Greuther Fürth nach Neunmeterschießen. „Wir haben eine verbesserte Defensivleistung gezeigt. Der Turniersieg ist glücklich aber nicht unverdient“, zog Hufnagel sein Fazit.

Weitere Inhalte