präsentiert von
Menü
Neues vom Campus

FCB-Talente mit DFB-U19 erfolgreich

fcbayern.com informiert über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

DFB-U19 bezwingt Weißrussland deutlich

Gelungener Auftakt in die EM-Qualifikation für die deutsche U19-Nationalmannschaft. Das DFB-Team um die FCB-Nachwuchsspieler Adrian Fein, Timothy Tillman und Manuel Wintzheimer setzte sich am Mittwoch im polnischen Zabrze mit 5:1 (1:0) gegen Weißrussland durch. In der Auftaktpartie der ersten Qualifikationsrunde kam Fein über die kompletten 90 Minuten zum Einsatz, Wintzheimer stand in der Startelf und wurde in Minute 73 für Tillman ausgewechselt. Leverkusens Kai Havertz (4) und Arne Maier (Hertha BSC) erzielten die Treffer für die Deutschen. Am kommenden Samstag trifft die DFB-Auswahl um 12 Uhr auf Nordirland, am darauffolgenden Dienstag (10.10.) geht es abschließend gegen Turniergastgeber Polen. Die ersten beiden Teams der Vierergruppe qualifizieren sich für die zweite EM-Qualifikationsrunde im Frühjahr 2018.

U17-WM-Start am Samstag

Für die beiden Bayern-Talente Lukas Mai und Alexander Nitzl steigt die Spannung! Am kommenden Samstag beginnt für die U19-Spieler des Rekordmeisters mit der deutschen U17-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft in Indien. In der Vorrundengruppe C geht es für das DFB-Team gegen Costa Rica (7.10.), Iran (10.10.) und Guinea (13.10.). Insgesamt 24 Mannschaften, aufgeteilt auf sechs Vorrundengruppen, nehmen an der WM-Endrunde teil. Die jeweiligen Gruppensieger und Zweitplatzierten, sowie die vier besten Gruppendritten, qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Weitere Inhalte