U19- & U17-Spiele terminiert, Alaba besucht Campus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

fcbayern.com informiert über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

Rückrundenspiele der U19 und U17 terminiert

Die Bundesliga-Spiele der zweiten Saisonhälfte für die U19 und U17 des FC Bayern wurden zeitgenau festgelegt. Für die A-Jugend geht es bereits am kommenden Samstag, 27. Januar, mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim wieder los. Die letzte Partie der Hauptrunde steigt am 5. Mai auswärts beim FC Augsburg. Am 25. Februar startet die U17 mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim in die Rückserie. Das letzte Spiel der Saison, daheim gegen den FC Augsburg, ist für den 3. Juni geplant.

Hier geht's zum U19-Spielplan

Hier geht's zum U17-Spielplan

Alaba besucht Campus-Akademie

Was braucht man wirklich, um Fußball-Profi zu werden? Welcher Karriere-Weg ist der Richtige? Und betreibst du noch andere Sportarten in deiner Freizeit? Mit diesen Fragen und noch vielen, vielen mehr wurde David Alaba am Mittwochabend auf dem FC Bayern Campus gelöchert. Der Bayern-Star besuchte die 30 Bewohner der Akademie für eine ausgiebige Fragerunde in der Players-Lounge und sorgte dabei für so manchen Lacher bei den 14- bis 18-jährigen Talenten, die dem Österreicher in Trikot des Rekordmeisters alle nacheifern wollen. Alaba zeigte sich zuvor auf einem Rundgang begeistert von der Ausstattung der Räumlichkeiten auf dem Campus. „Ich war ja selbst zwei Jahre im Bayern-Internat. Das war eine tolle Zeit, aber bei uns war das alles noch viel kleiner", erinnerte sich der heute 25-Jährige an seinen Anfang im Jugendhaus an der Säbener Straße. Mit 16 Jahren wechselte Alaba 2008 von Austria Wien zum FC Bayern und ist heute ein absoluter Stammspieler und Leistungsträger im Profiteam. Sein Tipp für den aktuellen Nachwuchs: „Ihr dürft' euer großes Ziel nie aus den Augen verlieren. Bei allem Talent: Der Wille ist ganz entscheidend!"