Obermair, Jeong & Höllen fallen aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

fcbayern.com informiert über die aktuellen Geschehnisse rund um den Nachwuchs des Rekordmeisters.

Außenbandriss bei Obermair

Bittere Nachricht für die Amateure des FC Bayern. Raphael Obermair wird der Reserve des Rekordmeisters in den kommenden Wochen fehlen. Der 21-Jährige zog sich am Dienstagabend im Auswärtsspiel beim 1. FC Schweinfurt einen Außenbandriss im Sprunggelenk zu. Obermair kam bislang in allen 24 Partien der Amateure in der Regionalliga Bayern zum Einsatz.

Jeong fällt mit Riss der Syndesmose aus

Die U19 des FC Bayern muss einige Wochen auf Wooyeong Jeong verzichten. Der südkoreanische Winterneuzugang der Münchner zog sich im Training einen Riss der Syndesmose im Sprunggelenk zu. Jeong, der in bislang fünf Einsätzen für die A-Jugend des FCB ein Tor erzielte und drei Treffer vorbereitete, wird in den kommenden Tagen operiert.

Höllen mit Innen- und Außenbandriss

Auch U17-Spieler Julian Höllen muss sich einer Operation unterziehen. Der Innenverteidiger zog sich am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern einen Innen- und Außenbandriss im Sprunggelenk zu. 14-mal kam der 17-Jährige in dieser Saison in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest zum Einsatz und erzielte dabei einen Treffer.