Singapur – Thailand – Singapur: Lizarazu unterwegs

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Samstag wird Bixente Lizarazu mit den FC Bayern Legenden in Liverpool die Fußballschuhe schnüren, zuvor war der 48-Jährige einmal mehr auf Asien-Mission für den FC Bayern. Nachdem er bereits im Februar nach China sowie zum FC Bayern Youth Cup India gereist war, besuchte Bixente nun Mitte März den Südosten Asiens mit Stopps in Singapur und Thailand.

DFL LÄDT NACH SINGAPUR EIN

Auf Einladung der Deutschen Fußball Liga nahm Lizarazu in Singapur an der Sportel-Messe und einem abendlichen Gala-Event teil. Begleitet wurde er anlässlich der FC Bayern Legend Trophy Tour von FCB-Maskottchen Berni sowie der Meisterschale. Auf dem Programm standen außerdem diverse Media- und Fan-Events.

FC BAYERN YOUTH CUP THAILAND

Den nächsten Stopp legte Lizarazu in Bangkok ein. Beim Finale des FC Bayern Youth Cup Thailand suchte der Weltmeister von 1998 die zehn besten Spieler des Turniers aus, welche sich in zehn landesweiten Vorauswahl-Turnieren in den letzten drei Monaten gegen insgesamt 3.500 Jugendliche durchgesetzt hatten. Lizas weiteres volles Programm bestand u.a. aus einer Sightseeing-Tour in Bangkok, einem Fan-Event, dem Besuch im adidas Brand Center Bangkok und einem VIP-Fußballspiel mit FC Bayern Partnern. Persönliches Highlight des Aufenthalts in Thailand war für den Franzosen eine Muay Thai Session mit dem früheren Weltmeister Jareonthong, bei der er eine weitere Sportart seines großen Hobbies Kampfsport austesten konnte.

FC BAYERN YOUTH CUP SINGAPUR

Im Anschluss reiste Lizarazu zurück nach Singapur. Dort absolvierte er diverse Medientermine und besuchte den FC Bayern Youth Cup Singapore, bei dem ähnlich wie beim FC Bayern Youth Cup Thailand die zehn besten Spieler des Turniers ausgewählt wurden. Diese werden am 13. Mai beim FC Bayern Youth Cup World Final das Team Singapore in der Allianz Arena München bilden.

Der Eintritt für das Weltfinale ist übrigens frei. Der FC Bayern und die talentierten Spieler aus aller Welt freuen sich über jeden Besuch in der Allianz Arena.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen