Nachwuchsauswahl reist nach Doha

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Ein Vorausblick auf die neue Saison und eine interessante Standortbestimmung steht für eine Auswahl von U15/U16 und U17-Spielern des FC Bayern an. Insgesamt 23 Spieler reisen vom 3. bis 17. Februar nach Doha, um ein Perspektiv-Trainingslager zu absolvieren. Darüber hinaus nimmt das Juniorenteam des deutschen Rekordmeisters am Alkass International Cup teil.

„Wir haben in Doha ausgezeichnete Bedingungen und die Chance, viel im individuellen Bereich mit den Jungs zu arbeiten", erklärt U17-Trainer Miroslav Klose das Vorhaben während des zwei wöchigen Trainingslagers. Neben Klose sind unter anderem auch Danny Schwarz, Trainer der U16, und Torwarttrainer Uwe Gospodarek mit vor Ort.

Zwei Einheiten am Tag sind angesetzt. „Das ist für die Jungs eine Chance, sich zu beweisen und zu verbessern", so Klose. Neben den Trainingseinheiten findet täglich für alle Spieler Schulunterricht statt. Dafür reist eigens eine Lehrkraft mit, um die Jugendlichen, eingeteilt in jahrgangsorientierte Gruppen, zu unterrichten. Somit werden die verpassten Schulstunden kompensiert. „Die Unterrichtsstunden während des Zeitraums sind selbstverständlich ein enorm wichtiger Aspekt", sagt Klose.

Im Rahmen des top-besetzten Alkass International Cup trifft die Bayern-Jugend in der Gruppenphase auf Altinordu Izmir aus der Türkei (5. Februar, 14:35 Uhr deutscher Zeit) und Étoile Sportive du Sahel aus Tunesien (9. Februar, 14:35 Uhr deutscher Zeit). Anschließend geht es mit der K.o.-Phase bzw. den Platzierungsspielen weiter.

An dem Turnier nehmen internationale renommierte Mannschaften teil: Glasgow Rangers, Paris Saint-Germain, Real Madrid, Spartak Moskau, Kashiwa Reysol (Japan), Raja Casablanca (Marokko), Suwon Samsung Bluewings (Südkorea) sowie ein Team der Aspire Academy. „Das Turnier ist für die Jungs eine hervorragende Sache, da sie sich gegen absolute Top-Mannschaften beweisen müssen. Unser Fokus liegt aber ganz klar auf der täglichen Trainingsarbeit", bemerkt Klose.

Der Kader für das Trainingslager in Doha der U16/U17

U17: Manuel Kainz, Roman Reinelt, Angelo Brückner, Benjamin Hofmann, Luca Denk, Moritz Mosandl, Torben Rhein
U16: Johannes Schenk, Brandon Happi Monthe, Gabriel Marusic , Frans Krätzig, Lukas Copado, Yusuf Kabadayi, Grant Mamedova, Younes Aitamer, Djibril Djeukam, Nemanja Motika, Behar Neziri, Gabriel Vidovic
U15: Giancarlo Lore, Williams Baffour, Marcel Wenig, Justin Janitzek