U16 & U15 gewinnen gegen U17-Teams

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Einige Nachwuchsmannschaften des FC Bayern waren am Wochenende aktiv. Hier gibt es einen Überblick der Ergebnisse.

U16 gewinnt gegen BFV-Auswahl

Die U16 des FC Bayern gewann am Samstag vor dem Rückrundenauftakt gegen eine U17-Auswahl des BFV. Für die Münchner traf Lucas Copado dreimal, den vierten Treffer erzielte Gabriel Vidovic. Mit 4:1 bezwang die Mannschaft von Danny Schwarz den Gegner am heimischen Campus. „Das war ein guter Test, wir konnten taktisch etwas probieren und mussten uns gegen einen körperlich robusten Gegner durchsetzen", so Schwarz im Anschluss an das Testspiel.

Sieg für die U15 gegen Ravensburger U17

Bereits am Freitag gelang der FC Bayern-U15 gegen die U17 des FV Ravensburg ein Sieg. Mit 4:1 bezwangen die Münchner die Baden-Württemberger. Die Tore erzielten zweimal Arijon Ibrahimovic, Eyüp Aydin und Benjamin Dibrani. „Insgesamt war das eine tolle Leistung, besonders die erste Halbzeit war sehr gut, in der zweiten haben wir leider zu viele Fehler gemacht", resümierte FCB-Trainer Peter Wenninger.

U14 bleibt in Kirchheim ungeschlagen

Bei einem Turnier in Kirchheim unter Teck (Baden Württemberg) feierte die von Alexander Moj trainierte U14 am Wochenende drei Siege in drei Spielen. Gegner waren die Grasshopper Zürich, Eintracht Frankfurt und die U15 des Gastgebers. Moj zeigte sich zufrieden: „Ein sehr gut organisierter Leistungsvergleich mit hoher Qualität und viel Spielzeit. Wir konnten starke Leistungen zeigen und uns sehr viele Chancen erspielen."

Ausgeglichene Bilanz für die U13

Einen Sieg und eine Niederlage verzeichnete die U13 des FC Bayern bei einem Leistungsvergleich am Samstag in Zürich. „Das war ein guter Test, bei dem wir viel Spielzeit sammelten. Leider konnten wir nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen", so FCB-Trainer Maximilian Knauer.

U12 feiert Kantersieg gegen Innsbruck

Mit 8:1 gewann die U12 des FC Bayern am Samstag gegen Wacker Innsbruck. „Es war spielerisch ein gutes Spiel von uns. Die Tore wurden schön herausgespielt und die Jungs haben viele Inhalte umgesetzt", so Bayern-Trainer Andreas Brendler.

Torregen bei der U10

Gegen die U11 des 1. FC Saarbrücken feierte die FCB-U10 am Samstag einen 16:4-Heimsieg. Bayern-Trainer Tayfun Erol freute sich über die tolle Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben das Spiel von Anfang an dominiert und eine sehr gute Mannschaftsleistung gezeigt, sowohl offensiv als auch defensiv."

U9 jubelt gegen Reutlingen

Einen 11:2-Kantersieg gegen den SSV Reutlingen durfte die U9 des FC Bayern am Wochenende bejubeln. Christian Hufnagel zeigte sich trotz des klaren Sieges seiner Mannschaft durchaus kritisch: „Das war ein hochverdienter Sieg gegen eine ersatzgeschwächte Reutlinger Mannschaft. Aber die Jungs haben gemerkt, dass der Gegner sofort gefährlich wird, sobald die Konzentration und der Einsatzwille nachlässt."